Zum Inhalt springen
Inhalt

Chaos-Tage bei Real Ein angezählter Trainer und das Ibrahimovic-Gerücht

Bei Real Madrid brennt nach 5 sieglosen Pflichtspielen in Folge der Baum. Was passiert mit Coach Julen Lopetegui?

Legende: Video Eine unangenehme Frage für Real-Trainer Lopetegui abspielen. Laufzeit 00:27 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 22.10.2018.

«Sitzen Sie am Sonntag im ‹Clasico› gegen Barcelona auf der Trainerbank?», fragt ein Journalist an der Medienkonferenz am Montag. Reals Trainer Julen Lopetegui weicht aus. «Wie Sie sehen, sitze ich hier – und ich bin angezogen. Also werde ich am Dienstag coachen», antwortet der Baske. Weiter will auch er nicht schauen.

«Nur der Kalender hält ihn noch im Amt», schrieb am Montag die spanische Zeitung Marca. Will heissen: In den 72 Stunden zwischen der 1:2-Heimniederlage gegen Levante und dem Spiel vom Dienstag in der Champions League gegen Viktoria Pilsen war es nicht möglich, den Trainer zu wechseln.

Den «Clasico» auswärts in Barcelona wird die Real-Führung einem neuen Coach wohl kaum als Startspiel zumuten. Also wird Lopetegui wohl auch am Sonntagnachmittag an der Seitenlinie stehen.

Julen Lopetegui erscheint an der Medienkonferenz.
Legende: Angezählt Real-Coach Julen Lopetegui. Keystone

Kommt nun Zlatan?

Weil Real in den letzten 5 (!) Spielen ein mageres Törchen erzielte (durch Verteidiger Marcelo), machen wilde Gerüchte die Runde. Zlatan Ibrahimovic solle im Winter nach Madrid wechseln. Und neuer Trainer werde Santiago Solari, Coach des Fanion-Teams.

Legende: Video Nerven liegen blank: Ramos schiesst im Training Mitspieler ab abspielen. Laufzeit 00:43 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 22.10.2018.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.