Zum Inhalt springen
Inhalt

CL-Hinspiel gegen Tottenham Verletzungssorgen bei Dortmund und Tottenham

Lucien Favre muss in der Achtelfinal-Hinrunde der Champions League auf ein wichtiges Quartett verzichten.

Legende: Video Das Duell Tottenham - Dortmund abspielen. Laufzeit 00:49 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 13.02.2019.

Borussia Dortmund muss im CL-Achtelfinal gegen Tottenham nicht nur ohne seinen Captain Marco Reus auskommen. Dem Team von Lucien Favre fehlen im Hinspiel in London weitere Leistungsträger.

In der Bildergalerie oben erhalten Sie einen Überblick über die lange Verletztenliste der Westfalen.

Aber auch die Equipe von Cheftrainer Mauricio Pochettino tritt im CL-Hinspiel zuhause geschwächt auf. Den «Spurs» fehlt mit Harry Kane (Bänderriss am Sprunggelenk) und Dele Alli (Oberschenkelzerrung) ebenfalls ein namhaftes Duo.

Mit Glück nach London mitgeflogen

Die Abreise der Borussen ist wegen zwei vergesslichen Teamkollegen zu einem Abenteuer geworden: Youngster Jadon Sancho und Verteidiger Abdou Diallo sind zwar nicht verletzt, hätten aber auch beinahe den Flug nach London verpasst. Die beiden standen ohne Pass am Flughafen. So mussten die Teamkollegen warten, bis die zwei Vergesslichen mit den notwendigen Dokumenten zurückgekehrt sind. Mit rund einer halben Stunde Verspätung konnte das Team dann doch noch abheben.