Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

CL: Porto gegen Liverpool «San Iker» und die kleine Chance zur späten Revanche

Porto muss im CL-Achtelfinal-Rückspiel gegen Liverpool ein 0:2 aufholen. Goalie Iker Casillas hat mit den «Reds» noch eine Rechnung offen.

Iker Casillas nimmt einen Schluck aus einer Trinkflasche.
Legende: Iker Casillas Im Alter von 37 Jahren steht er ein weiteres Mal in einem CL-Viertelfinal. Getty Images

Kein Spieler hat öfters in der Champions League gespielt als Iker Casillas. Die spanische Goalie-Legende schnürt am Mittwoch im Rückspiel gegen Liverpool zum 177. Mal in der «Königsklasse» die Fussballschuhe.

Der 37-Jährige hat schon zahlreiche Schlachten geschlagen und die Champions League mit Real dreimal gewonnen. Mit Porto konnte Casillas freilich nicht an jene Erfolge anknüpfen. Trotzdem wird die Partie gegen die «Reds» schon der 27. CL-Auftritt in der 4. Saison mit dem 28-fachen Meister Portugals sein.

Ein 0:4 mit Real in Anfield

Casillas' CL-Bilanz gegen Liverpool ist leicht negativ. Nach sechs Partien (vier mit Real, zwei mit Porto) stehen zwei Siege, ein Remis und drei Niederlagen zu Buche.

In negativer Erinnerung bleibt dem Weltmeister von 2010 sicher das Aufeinandertreffen vor 10 Jahren. In der Saison 2008/09 standen sich Real Madrid und der FC Liverpool im Achtelfinal gegenüber. Das Hinspiel verloren die «Königlichen» im Estadio Santiago Bernabeu 0:1.

Legende: Video So war es 2009: Casillas kassiert 4 Tore abspielen. Laufzeit 01:08 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 16.04.2019.

An der Anfield Road setzte es zwei Wochen später eine 0:4-Klatsche ab. Es ist bis heute die höchste Niederlage der Madrilenen in diesem Wettbewerb.

0:5 als Wendepunkt

Casillas hat nie richtig Gelegenheit zur Revanche bekommen. Gegen Liverpool spielte er in der K.o.-Phase der Champions League nur noch einmal. In der Vorsaison kam ihm im Achtelfinal die undankbare Aufgabe zuteil, nach der 0:5-Heimniederlage (mit Goalie José Sá im Tor) im Rückspiel den Schaden zu begrenzen. Dies gelang mit einem 0:0 an der Anfield Road.

Positiv für Casillas: Das 0:5 war gleichzeitig das Ende des (kurzen) Intermezzos von Sá als Stammkeeper Portos. Inzwischen spielt er bei Olympiakos Piräus.

Hält Casillas die Null?

Die Chancen, dass für Casillas noch in dieser Saison eine 178. CL-Partie hinzu kommt, sind klein. Nach dem 0:2 im Hinspiel braucht Porto gegen die formstarken «Reds» zwei Tore, um eine Verlängerung zu erzwingen. Casillas wird zwischen den Pfosten versuchen, die Null zu halten, um seinen Vorderleuten die Aufgabe nicht noch zusätzlich zu erschweren.

Live-Hinweis

SRF zwei überträgt das Rückspiel zwischen Porto und Liverpool am Mittwoch ab 20:10 Uhr. Die Partie gibt es zudem live in der SRF Sport App.

Sendebezug: SRF zwei, Champions League – Goool, 10.4.19, 00:00 Uhr

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.