Degen: «Der Gegner wird deswegen nicht besser»

Basels Routinier Philipp Degen hat schon zuviel erlebt, als dass ihn das Gastspiel bei Maccabi Tel Aviv um die Qualifikation für die Champions League aus der Ruhe bringen würde.

Zusatzinhalt überspringen

TV-Hinweis

TV-Hinweis

Das Rückspiel der Champions-League-Playoffs können Sie am Dienstag, 25. August, ab 20:30 Uhr auf SRF zwei oder hier im Stream verfolgen.

«Wir müssen genau so agieren wie im Hinspiel», gibt Philipp Degen die Marschrichtung vor. Die offensive Spielweise zeichne den FCB aus. Dass dabei Fehler passieren, sei menschlich. «Aber wenn wir nochmals so spielen, dann schiessen wir auch 3, 4 Tore mehr.»

Dass die Partie in hitziger Atmosphäre im Tel Aviver Bloomfield-Stadion stattfinden wird, lässt Degen nahezu kalt. «Die Spieler werden deswegen nicht besser, vielleicht ein wenig aggressiver, weil die Fans sie nach vorne peitschen.»

Was aus Sicht von Degen für den FCB spricht und weshalb er überzeugt ist, dass die Basler den Einzug in die CL-Gruppenphase schaffen, erfahren Sie im Audio-Beitrag.