FC Porto: Der Titelsammler aus der Hafenstadt

Am Mittwoch gilt es für den FC Basel ernst. Im St. Jakob-Park empfangen die «Bebbi» den FC Porto zum Hinspiel im Champions-League-Achtelfinal und treffen damit auf eine der erfolgreichsten Mannschaften Europas.

Video «Fussball: Die Erfolge des FC Porto» abspielen

Die internationalen Sternstunden des FC Porto

1:40 min, vom 12.2.2015

Auf internationalem Parkett hat der FC Basel in den letzten Jahren mehrfach bewiesen, dass er gegen ganz grosse Namen im Klubfussball bestehen kann. In einer Hinsicht hat CL-Gegner Porto die Nase aber deutlich vorn: Im Sammeln von grossen Titeln.

Zusatzinhalt überspringen

TV-Hinweis

TV-Hinweis

Das Achtelfinal-Hinspiel zwischen Basel und Porto sehen Sie am Mittwoch ab 20:00 Uhr auf SRF zwei und im Stream. Auf SRF 3 wird das Spiel durchgehend kommentiert.

4 europäische Trophäen

Den ersten Triumph auf europäischer Bühne feierte der 27-fache portugiesische Meister in der Saison 1986/87 im Europapokal der Landesmeister. Mit einem 2:1-Finalsieg über Bayern München krönte sich Porto zum besten Klub Europas.

17 Jahre später wiederholten die Hafenstädter dieses Kunststück und gewannen unter der Leitung von José Mourinho die Champions League. Jeweils ein Titel im UEFA-Pokal (2003) und in der Europa League (2011) ergänzen die beeindruckende Trophäen-Sammlung der Portugiesen.

Vor allem mit den 2 Titeln im wichtigsten europäischen Wettbewerb hat sich Porto unsterblich gemacht. Nur 8 Teams konnten die CL oder den Europapokal der Landesmeister häufiger gewinnen.