Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Galatasaray gastiert in Madrid Mit dem «Imperator» an der Seitenlinie

Er gilt als harter und herrischer Trainer: Fatih Terim muss mit Galatasaray in Madrid das Ruder herumreissen und zwingend punkten.

Der Trainer und «Imperator» von Galatasaray: Fatih Terim.
Legende: Sagt, wo's lang geht Der Trainer und «Imperator» von Galatasaray: Fatih Terim. Keystone

Ruhe und Nachsicht sind nicht Fatih Terims Ding. Viel lieber drillt der Galatasaray-Trainer seine Mannschaft, regiert mit eiserner Faust und verfolgt seine Prinzipien kompromisslos.

Seine autoritäre Philosophie brachte dem Türken zwei Dinge: Den Spitznamen «Imperator» und Erfolg. Terim gewann 8 türkische Meisterschaften, 3 Mal den Cup und im Jahr 2000 holte er mit Galatasaray den ersten und einzigen Europacup-Titel in die Türkei.

Ich liebe diesen Klub, wie ich meine Mutter, meinen Vater oder meine Familie liebe.
Autor: Fatih TerimTrainer von Galatasaray

Schon zum 4. Mal in Istanbul

Der 66-Jährige ist der erfolgsreichste Trainer im Bosporus-Land und steckt in seiner 4. Amtszeit bei Galatasaray Istanbul. «Ich liebe diesen Klub, wie ich meine Mutter, meinen Vater oder meine Familie liebe», sagt Terim.

Terims Karriere bei Galatasaray

JahrErfolge
1996 - 2000
4 Mal Meister, 2 Mal Cupsieger, UEFA-Pokal-Sieger
2002 - 2004
Vize-Meister
2011 - 2013
2 Mal Meister, Einzug in den CL-Viertelfinal
2017 - ?
2 Mal Meister, 1 Mal Cupsieger

Doch derzeit stockt der Motor beim türkischen Meister. In der Süper Lig liegt «Gala» mit nur 4 Siegen aus 10 Spielen auf dem 7. Rang. In der Champions League ist das Team gar Letzter und hat noch keinen Treffer erzielt.

Alles oder nichts

Am Mittwoch haben Terim und Galatasaray in Madrid die Chance, diese Zahlen aufzubessern. Und das ist dringend nötig: Verlieren die Türken gegen die «Königlichen», können sie die Achtelfinals bereits vergessen.

«Wir dürfen keine Angst haben», hatte Terim schon vor dem Hinspiel gegen Real gesagt. Doch diese Strategie ging bekanntlich (noch) nicht auf. Nach einem zahmen Auftritt verlor man zuhause mit 0:1.

Video
Galatasaray verliert zuhause gegen Real
Aus Sport-Clip vom 23.10.2019.
abspielen

Furchtlos in Madrid

Mit den zahmen Auftritten muss es am Mittwoch vorbei sein: Vor dem kapitalen Spiel in Madrid wird Terim wohl umso mehr einen furchtlosen Auftritt von seinem Team verlangen. Der «Imperator» an der Seitenlinie ist der einzige, der den «Gala»-Spielern da Angst einjagen wird.

Sendebezug: Champions League - Goool, SRF zwei, 6.11.2019, 00:00 Uhr.