Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Gruppen E-H im Überblick Favorisierte Könige und jede Menge Überraschungspotenzial

Am Dienstag startet die Hälfte aller Teams in die Gruppenphase der «Königsklasse» – SRF beleuchtet die sportliche Ausgangslage der Gruppen und die jeweiligen Klubs.

Karim Benzema und Co. beim Jubeln.
Legende: Gelingt ihnen die Titelverteidigung? Karim Benzema und Co. beim Jubeln. IMAGO / NurPhoto

Gruppe E: Doppelter Zweikampf

Können die Aussenseiter aus Salzburg und Zagreb tatsächlich das CL-erprobte Chelsea und Milan ärgern? Bei einer Überraschung mithelfen wollen auch Schweizer.

Gruppe F: Ein König und drei Lakaien

Drei für zwei: Klubs aus den drei Städten Donezk, Leipzig und Glasgow bewerben sich für Platz zwei und damit das Weiterkommen in der «Königsklasse». Denn der 1. Platz ist für den Titelverteidiger aus Madrid vorgesehen, oder?

Gruppe G: Alles ManCity – oder was?

Während die anderen Gruppen drei nationale Meister beherbergen, dürfen sich hier nur ManCity und Kopenhagen nationaler Champion nennen, wobei letzteres wohl nur eine Nebenrolle spielen wird. Ist damit tatsächlich auch die Favoritenrolle geklärt?

Gruppe H: Von Unerfahrenen und Dauergästen

Während Maccabi Haifa mit der CL-Gruppenphase bereits das Saisonziel erreicht hat, wollen die Stars aus Paris nur Schwung für eine weiteren Anlauf in der K.o.-Phase der «Königsklasse» holen – eine Einstellung, die sich rächt?

Radio SRF 3, Morgenbulletin, 06.09.2022, 08:20 Uhr;

Meistgelesene Artikel