Zum Inhalt springen

Header

YB im Abschlusstraining im Stadion von Dinamo Zagreb.
Legende: Die letzten Vorbereitungen laufen YB im Abschlusstraining im Stadion von Dinamo Zagreb. Keystone
Inhalt

Rückspiel gegen Dinamo Zagreb YB und der letzte Schritt

  • Die Berner greifen nach rund 30 Champions-League-Millionen.
  • Die Ausgangslage ist nach dem 1:1 im Hinspiel knifflig.
  • Torgarant Hoarau unterstreicht: «Wir sind bereit».

Das 1:1 im Hinspiel hat die Ausgangslage für YB komplizierter gemacht, keine Frage. Doch ins Zweifeln bringt das die Berner scheinbar nicht. So sagt Stürmer Guillaume Hoarau mit breiter Brust: «Wir wissen, wo wir hinwollen und wie wir da hinwollen.» Bei einer Qualifikation für die Gruppenphase könnten die Berner mit Einnahmen von gegen 30 Millionen Franken rechnen.

Wie sehen die Aufstellungen der beiden Teams aus?

  • Kroatiens Serienmeister dürfte mit der gleichen Formation wie vor einer Woche antreten. Ein Fragezeichen ist hinter den Einsatz des angeschlagenen Captains Arijan Ademi zu setzen.
  • Auch bei YB wird es wohl in der Startelf im Vergleich zum Hinspiel zu keiner Änderung kommen. Der am Wochenende noch geschonte Captain Steve von Bergen dürfte auflaufen.
  • Roger Assalé, der sich gegen Xamax nach mehrwöchiger Verletzungspause stark zurückmeldete, könnte in Zagreb eine Joker-Rolle übernehmen. Nicolas Moumi Ngamaleu vertrat Assalé in dessen Abwesenheit gut.

Die möglichen Formationen:

Box aufklappenBox zuklappen

Dinamo Zagreb: Zagorac; Stojanovic, Théophile-Catherine, Dilaver, Leovac; Ademi (Sunjic); Hajrovic, Olmo, Gojak, Orsic; Gavranovic.
Young Boys: Von Ballmoos; Mbabu, Wüthrich, Von Bergen, Benito; Fassnacht, Sanogo, Sow, Sulejmani; Hoarau, Moumi Ngamaleu.

Die Taktik von Hoarau

Wenn YB an die Honigtöpfe der Königsklasse will, muss in Zagreb mindestens ein Tor her. Im Hinspiel scheiterte Hoarau zweimal mit einem Kopfball nur knapp. Nun will er es besser machen. Er, der sein einziges CL-Tor 2012 mit Paris St-Germain ausgerechnet gegen Zagreb erzielte. Er, der an einen Exploit des Teams glaubt und sagt: «Die beste Taktik ist zu gewinnen.»

Video
Hoarau: «Wir sind bereit» (franz.)
Aus Sport-Clip vom 28.08.2018.
abspielen

Hier nochmals die wichtigsten Szenen aus dem Hinspiel in Bern:

Video
YB - Dinamo Zagreb 1:1
Aus Sport-Clip vom 22.08.2018.
abspielen

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 22.08.2018, 20:45 Uhr

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

8 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Will sturzenegger  (afängerli)
    Es wird dunkel in Bern. Der CL-TGV wird keinen Stop in unserer Hauptstadt einlegen. YB spielt medioker
  • Kommentar von Pascal Beutler  (Gäubschwarz)
    Ich muss es irgendwo niederschreiben, dann mache Ich es hier.
    Ich bin fast ausser mich Weil man heute Abend auf SRF das Spiel gar nicht sehen können!!!!!!!!!!!! Und warum? Weil ihr die Rechte an Teleclub bzw. Swisscom verkauft habt.......... Das heisst Ich muss zusätzlich was Zahlen um TV zu schauen......... Für was bezahlen wir Billag????????????
    1. Antwort von Louis Berthold  (Louis Berthold)
      Da scheint jemand nicht ganz begriffen zu haben wie das funktioniert....
  • Kommentar von Thomas Rüegger  (Thomas Rüegger)
    Schaut irgend jemand die Aufzeichnung des Spieles nach Mitternacht?
    1. Antwort von Rolf Wysshaar  (Seeländer)
      Gibts ja dank Roger auch nicht...