Zum Inhalt springen

Header

Video
Greuel: «Es ist ein komplexes Thema»
Aus Sport-Clip vom 01.12.2021.
abspielen. Laufzeit 1 Minute 49 Sekunden.
Inhalt

Sonderbewilligung erteilt YB darf nach Manchester – und ohne Quarantäne heim

Der Kanton Bern greift den Young Boys mit einer Ausnahmeregel unter die Arme.

Einreisende aus dem Vereinigten Königreich in die Schweiz haben eine 10-tägige Quarantäne anzutreten – so schreibt es der Bundesrat vor. Die Berner Young Boys werden von dieser Regelung nun ausgenommen. Der Kanton Bern hat ein Gesuch für eine Sonderbewilligung gutgeheissen.

Im Klartext bedeutet dies, dass die Berner nach ihrem Auswärtsspiel in der Champions League bei Manchester United am Mittwoch, 8. Dezember, in die Heimat zurückkehren und sogleich wieder trainings- und spielberechtigt sind. Somit kann YB am 12. Dezember gegen Sion und am 15. Dezember gegen Basel in der Meisterschaft antreten.

Wie es von offizieller Seite heisst, werden sich Spieler und Staff von Dienstag bis Donnerstag «in einer strikt vom Umfeld abgetrennten Blase aufhalten. Dieses Konzept hat sich bereits auf den bisherigen fünf europäischen Reisen an die Auswärtsspiele in dieser Saison bestens bewährt.»

Video
Archiv: YB mit Sensationssieg über ManUnited
Aus Sport-Clip vom 14.09.2021.
abspielen. Laufzeit 13 Minuten 14 Sekunden.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

35 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Josefine Mordig  (Josefine)
    Wenn der Bundesrat eine zehntägige Quarantäne für alle Einreisenden aus dem Königreich England vorschreibt, haben sich auch alle daran zu halten. Da darf es keine Ausnahme geben. Wenn das Virus so gefährlich ist, wie behauptet wird muss man konsequent sein.Jeder heisst wirklich jeder, ohne Ausnahme.
  • Kommentar von markus ellenberger  (ELAL)
    Tja das ist das Sondergenehmigung ist ja das gleich wie bei einer Firma die to big to fal ist ich bin immer noch der Meinung das auch im Spitzensport die gleichen Regeln gelten müssen wie in der allgemeinen Gesellschaft. Wenn der Abstand nicht eingehalten werden kann gilt Masken Pflicht ob geimpfte oder ungeimpften.
  • Kommentar von Hans Kläger  (Hans Kläger)
    Und alles nur um 4-5 Goals zu kassieren :-))