Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Uefa-Fünfjahreswertung Schweizer Absturz geht weiter

Trotz starken Auftritten des FC Basel: Der Schweizer Fussball rutscht im europäischen Vergleich weiter ab.

Filip Holender
Legende: Sieglose Europacup-Kampagne Der FC Lugano (hier Filip Holender) Reuters

Innerhalb von eineinhalb Jahren hat die Schweiz in der Uefa-Fünfjahreswertung 8 Plätze eingebüsst und findet sich derzeit nur noch auf dem 20. Rang wieder. Platz 15, der zu einem 2. Platz in der Champions-League-Qualifikation berechtigt, ist weit weg. Dass die Schweiz 2020/21 nur noch einen CL-Quali-Platz hat, steht schon länger fest. Die jetzigen Resultate fliessen in die Wertung ab 2021/22 ein.

Uefa-Fünfjahreswertung

Ende 2018/19

Nach Gruppenphase 2019/20

bisher diese Saison
15. Kroatien
27,37515. Zypern
26,7505,125
16. Dänemark
27,02516. Schottland
26,5258,500
17. Schweiz
26,90017. Griechenland
25,7004,300
18. Zypern
24,92518. Serbien
25,5006,000
19. Serbien
22,25019. Kroatien
24,8754,375
20. Schottland
22,12520. Schweiz
24,4004,400

Hoffen auf den FCB

10 Zähler für die Wertung sammelte diesen Herbst der FC Basel (für einen Sieg in der Gruppenphase gibt es 2 Punkte, für ein Remis 1 Punkt, in der Quali die Hälfte). Als einziger Schweizer Vertreter überwintert das Koller-Team europäisch und könnte im Frühling weitere Punkte sammeln. Ab Viertelfinal-Quali gäbe es jeweils einen Bonuspunkt.

Für das Nationenranking werden die Gesamtpunkte durch die Anzahl teilnehmender Klubs geteilt. Lugano, Luzern und vor allem Thun trugen wenig zum Schweizer Abschneiden bei:

Diese Punkte sammelten die Schweizer Klubs

Basel104 Siege, 1 Remis EL, 1 Sieg CL-Quali
YB
7
2 Siege, 2 Remis EL, 2 Remis CL-Quali
Lugano33 Remis EL
Luzern22 Siege EL-Quali
Thun
0-
Total22geteilt durch Anzahl Klubs: 4,4

Schottland im Aufwind

Von den Konkurrenten im Umfeld der Schweiz konnte Schottland überzeugen, das mit Celtic und den Rangers zwei Teams in die Europa-League-Sechzehntelfinals brachte. Serbien, Kroatien und Griechenland profitierten vom 4-Punkte-Bonus, den es für die Qualifikation zur Champions-League-Gruppenphase gibt.

Video
Basel im Glück – Frust bei YB
Aus Sport-Clip vom 13.12.2019.
abspielen

Sendebezug: SRF zwei, Europa League Goool, 12.12.19, 23:00 Uhr