Zum Inhalt springen
Inhalt

Vor dem CL-Spiel in Valencia Benito: «Sind von der Frische her in einer Baisse»

Die Young Boys erwarten ein anderes Valencia als beim Hinspiel in Bern. Trainer Seoane sieht darin aber auch Chancen.

Auf die zuletzt nicht mehr ganz so dominante Art und Weise der YB-Siege angesprochen, gesteht Loris Benito Defizite ein: «Ich denke wir sind von der Frische, von der Form her in einer Baisse.»

Seine Aussage relativiert er sogleich, indem er nachschiebt: «Wir haben aber genug Qualität und Physis, dass wir diese Matches über 90 Minuten zu unseren Gunsten laufen lassen können.»

Wir haben aber genug Qualität und Physis
Autor: Loris Benito

Achtung Angriffswelle

Ähnlich sieht dies sein Trainer Gerardo Seoane. Er erwartet ein Valencia, das in der ersten halben Stunde total auf Angriff spielen wird. Darin sieht er jedoch auch eine Chance für seine Elf: «Wir wollen die Räume, die durch das Offensivspiel von Valencia entstehen, durch schnelles, vertikales Spiel ausnutzen.»

Legende: Video Seoane: «Sie kochen auch nur mit Wasser» abspielen. Laufzeit 02:20 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 06.11.2018.

Dass YB die Partie in Valencia ausgerechnet in der ersten Halbzeit zu seinen Gunsten entscheidet, ist aufgrund der Statistik nicht zu erwarten. Die letzten 15 YB-Tore wurden allesamt in der zweiten Hälfte erzielt. Und übrigens: 5 der letzten 6 Tore bekamen die Young Boys in den ersten 30 Minuten der Partie. Also genau in dieser Phase, in welcher Seoane eine valencianische Angriffswelle erwartet.

Live-Hinweis

Verfolgen Sie das CL-Auswärtsspiel der Young Boys am Mittwoch ab 18:30 Uhr live auf SRF zwei oder online im Livestream mit Ticker.

Sendebezug: Radio SRF 1, Abendbulletin, 06.11.18, 18:45 Uhr

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.