Heftige Proteste in Brasilia vor Confed-Cup-Start

Ein paar hundert Demonstranten haben einen Tag vor Beginn des Confederations Cup vor dem Stadion in Brasilia gegen die Fussball-Veranstaltung protestiert.

Video «Fussball: Proteste vor Confed Cup in Brasilia» abspielen

Proteste vor Confed Cup in Brasilia

0:29 min, vom 14.6.2013

Die Confed-Cup-Gegner zündeten auf der Strasse Reifen an und blockierten eine der Hauptverkehrsachsen der Hauptstadt. Die Proteste richteten sich gegen die hohen Investitionskosten für die in Brasilien anstehenden Sport-Ereignisse.

Eröffnungsspiel am Samstag

Die Demonstranten kritisierten auch die Zwangsräumungen und Umsiedlungen im Zuge von Baumassnahmen für die Weltmeisterschaft 2014 und die Olympischen Spiele 2016 in Rio. Für den Samstag sind weitere Protestaktionen angekündigt.

«Es gibt das Grundrecht auf Redefreiheit. Wir respektieren die Proteste und haben vollstes Vertrauen in die örtlichen Behörden, mit denen wir in engem Kontakt stehen», sagte FIFA-Sprecher Pekka Odriozola in Rio de Janeiro.

Der Confederations Cup wird am Samstag mit der Partie zwischen dem Gastgeber und Japan eröffnet.