Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Die Highlights bei Österreich - Slowenien abspielen. Laufzeit 02:07 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 07.06.2019.
Inhalt

EM-Qualifikation kompakt Burgstaller erlöst Österreich – Spanien mit Pflichtsieg

  • EM-Qualifikation: Österreich kommt gegen Slowenien zum 1. Sieg im 3. Spiel.
  • Die Spanier gewinnen auf den Färöern souverän.
  • Serbien geht in der Ukraine unter.

Gruppe G: Burgstaller schiesst Österreich zum 1. Sieg

Lange sah es so aus, als wolle der Ball für Österreich gegen Slowenien einfach nicht ins gegnerische Tor gehen. Nach 25 Minuten traf der Leipzig-Mittelfeldspieler Marcel Sabitzer nur das Gehäuse. Eine gute Viertelstunde vor Schluss wurde Österreich aber doch noch für den grossen Aufwand belohnt.

Zwar scheiterte Marko Arnautovic mit seinem Abschluss noch am slowenischen Stargoalie Jan Oblak. Der Schalker Guido Burgstaller stand aber goldrichtig und verwertete den Abpraller zum einzigen Tor des Abends. Für Österreich ist es nach 2 Niederlagen zum Auftakt gegen Polen und Israel der 1. Sieg im 3. Quali-Spiel.

Die weiteren Partien des Abends:

  • Lettland - Israel 0:3
  • Nordmazedonien - Polen 0:1

Gruppe F: Spanier auf den Färöern souverän

3. Spiel, 3. Sieg: Nach den Erfolgen gegen Norwegen und auf Malta wurde Spanien auch auf den Färöer Inseln seiner Favoritenrolle gerecht. Nach 19 Minuten stand es durch Tore von Sergio Ramos und Jesus Navas bereits 2:0 für den Favoriten.

Nach dem Anschlusstor des Underdogs durch Klaemint Olsen (30.) sorgten ein Eigentor der Färöer Inseln (33.) und Jose Luis Gaya (71.) für den 4:1-Schlussstand.

Legende: Video Die Highlights bei Färöer Inseln - Spanien abspielen. Laufzeit 01:55 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 07.06.2019.

Die weiteren Partien des Abends:

  • Norwegen - Rumänien 2:2
  • Schweden - Malta 3:0

Gruppe B: Serbien taucht in der Ukraine

Einen rabenschwarzen Tag erwischten die Serben. Der Schweizer Gruppengegner an der WM 2018 ging in der Ukraine gleich mit 0:5 unter. Wiktor Zyhankow brachte das Heimteam innert 2 Minuten mit einem Doppelschlag auf die Siegerstrasse (26./28.).

Kurz nach der Pause gelang Jewhen Konopljanka mit dem 3:0 die Vorentscheidung. Die Serben waren zu keiner Reaktion fähig. Im Gegenteil: Roman Jaremtschuk(59.) und nochmals Konopljanka (75.) machten die Klatsche für die Serben perfekt.

Legende: Video Die Highlights bei Ukraine - Serbien abspielen. Laufzeit 01:51 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 07.06.2019.

Die zweite Partie des Abends:

  • Litauen - Luxemburg 1:1

Gruppe A: Nächster Punkt für Challandes Kosovo

Wie schon zum Auftakt gegen Bulgarien sicherte sich der Kosovo auch im 2. EM-Quali-Spiel einen Punkt. Das Team des Schweizer Trainers Bernard Challandes kam auswärts bei Montenegro zu einem 1:1.

Der Bremer Stürmer Milot Rashica brachte den Kosovo in der 24. Minute gar in Führung. Diese hielt bis zur 69. Minute, ehe Stefan Mugosa per Kopf zum Ausgleich traf.

Legende: Video Die Highlights bei Montenegro - Kosovo abspielen. Laufzeit 01:57 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 07.06.2019.

Die zweite Partie des Abends:

  • Tschechien - Bulgarien 2:1

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 07.06.2019, 20:40 Uhr.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.