Zum Inhalt springen

Header

Porträts der Natispieler mit Benotung
Legende: Wussten zu überzeugen Kein Spieler fiel in der User-Beurteilung ab. SRF
Inhalt

EM-Qualifikation SRF-User goutieren Auftritt der Nati

Der diskussionslose 3:0-Sieg gegen Estland hat dem Team von Vladimir Petkovic eine wohlwollende Benotung seitens der Zuschauer beschert. Auf einer Skala von 1 bis 5 erzielten die Schweizer Spieler einen Durchschnittswert von 3,9.

Die Bestnote 5 erreichte kein Akteur, aber Yann Sommer, Stephan Lichtsteiner, Fabian Schär und Xherdan Shaqiri kamen mit 4,5 dem Optimum sehr nahe. Dahinter folgen Ricardo Rodriguez und Granit Xhaka mit je einer 4.

Etwas kritischer beurteilten die SRF-User die Auftritte von Johan Djourou, Valon Behrami, Valentin Stocker und Haris Seferovic (alle 3,5). Josip Drmic hat im Nati-Dress gewiss schon glücklicher agiert als gegen Estland. Die durchzogene Leistung des Freienbachers reichte beim Publikum nur für die Note 3.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von interessante sache , wthur
    Inler mal wieder überragend...
  • Kommentar von R.B. , solothurn
    @R.S.: willst du ihm eine ungenügende Note geben weil er nichts zu tun hatte??? auch interessante Logik. :) zudem, nichts ist übertrieben. kam ja beispielsweise der eine oder andere Rückpass. und wie oft haben sich da andere Torhüter schon verhaspelt...er hat diese Bälle souverän verteilt. zudem wissen wir ja alle wie gut er ist.
  • Kommentar von R.S. , Thurgau
    Yann Sommer hatte während dem Spiel nichts zu tun. Da er das Nichtstun aber perfekt durchzog, belohnen wir Ihn mit einer 4.5. Interessante Logik...