Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

0:1 in Kopenhagen Luganos Fehlstart in die Europa-League-Kampagne

Lugano hatte sich auf die Reise in die dänische Hauptstadt gefreut. Ein wenig von den Problemen auf nationaler Ebene – schwacher Saisonstart und Cup-Out – ablenken. Am besten mit einem Erfolg. Dieses Vorhaben wurde 5 Minuten nach dem Seitenwechsel erheblich erschwert.

Lanciert von Viktor Fischer fand der auffällige Pierre Bengtsson auf dem linken Couloir viel Platz vor. Seine Flanke erreichte den völlig freistehenden Michael Santos. Weil sich zu allem Überfluss auch noch Lugano-Keeper Noam Baumann komplett verspekulierte, fand der aufs kurze Eck gezogene Kopfball den Weg ins Tor.

Video
Santos köpfelt Kopenhagen in Führung
Aus sportlive vom 19.09.2019.
abspielen

Auch in der Folge war Lugano zu keiner echten Reaktion fähig. Einzig in der 74. Minute ging ein Raunen durch die Arena, als der Ball im Kopenhagener Netz zappelte. Doch dem Treffer von Marco Aratore war eine Abseitsstellung von Filip Holender vorausgegangen.

Die Dänen ihrerseits vergaben es, frühzeitig für die Entscheidung zu sorgen. Rasmus Falk jagte den Ball jedoch über den Tessiner Kasten (65.). Luganos Mijat Maric hatte wiederum Glück, als er den Ball an die eigene Latte knallte.

Unspektakulärer Auftakt

In der ersten Halbzeit war den Zuschauern im Parken Stadion wenig Erbauliches geboten worden. Die Gäste, die den Beginn komplett verschliefen, hatten bei einem Pfostentreffer von Bengtsson (24.) Glück. Es dauerte eine halbe Stunde, bis auch die Luganesi in der Partie ankamen. Balint Vecsei gab nach 32 Minuten einen ersten Warnschuss ab, Numa Lavanchy (38.) machte per Kopf zu wenig aus den ihm zugestandenen Freiheiten.

Kiew schlägt Malmö

In der anderen Partie der Gruppe B bezwang Dynamo Kiew zuhause Malmö 1:0. Den goldenen Treffer erzielte Witali Bujalski (84.), der, schön von Wolodymyr Schepelew lanciert, aus halbrechter Position einschob. Die Ukrainer gastieren in der nächsten Runde am 3. Oktober in St. Gallen, wo Lugano seine «Heimspiele» austrägt.

Video
Kiew schlägt Malmö knapp
Aus Europa League – Goool vom 19.09.2019.
abspielen

Sendebezug: SRF 3, Abendbulletin, 19.9.2019, 20 Uhr

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.