Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Nikosia vor dem FCB-Spiel Dragan Mihajlovic: APOELs vergessener Schweizer

In der Schweizer Junioren-Nati spielte er noch mit FCB-Vizekapitän Taulant Xhaka zusammen. Nun bekommt es die Mannschaft von Dragan Mihajlovic in der Europa League mit den Baslern zu tun.

Mihajlovic
Legende: Kommt es zum Wiedersehen alter Bekannter? APOEL Nikosia mit Ex-Luganese Dragan Mihajlovic (rechts im Bild) empfängt am Donnerstag den FC Basel. Freshfocus

Es war nicht einmal ein Schuss, sondern eher ein Befreiungsschlag. Nichtsdestotrotz schaffte es der damalige Lugano-Akteur Dragan Mihajlovic 2018 mit einem Tor aus rund 80 Metern gegen den FC Sion in die Auswahl der kuriosesten Treffer der Super-League-Geschichte.

Video
Archi 2018: Mihajlovic trifft gegen Sion aus über 80 Metern
Aus Sport-Clip vom 18.02.2020.
abspielen

In der Deutschschweiz flog der frühere Junioren-Internationale weitestgehend unter dem Radar. So erschien auch die Meldung über den Transfer des Tessiners im Sommer 2019 zu APOEL Nikosia höchstens als Randnotiz in den Schweizer Medien.

Live-Hinweis

Verfolgen Sie das Hinspiel des Europa League Sechzehntelfinales zwischen APOEL Nikosia und dem FC Basel am Donnerstag ab 20:40 live auf SRF zwei und in der Sport App.

Mihajlovic etablierte sich beim zypriotischen Serienmeister jedoch schnell und trug als polyvalent einsetzbarer Spieler einen Teil dazu bei, dass APOEL europäisch überwintern konnte. Der ehemalige Teamkollege von Taulant Xhaka in der U20 Auswahl des SFV stand in sämtlichen Gruppenspielen der Europa League während 90 Minuten auf dem Platz.

Ob Mihajlovic am Donnerstag gegen den FCB auflaufen wird, ist noch offen. Der Zypern-Legionär fehlte APOEL zuletzt verletzungsbedingt.

flo

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen