Zum Inhalt springen
Inhalt

FIFA WM 2014 User: Niederlande Top-Favorit auf WM-Titel

Für die User von srf.ch/sport haben sich die Niederlande in die Pole Position für den WM-Titel gebracht. Dahinter folgt das Trio mit Deutschland, Brasilien und Kolumbien.

So haben die User in der Umfrage abgestimmt.
Legende: Niederlande in Front So haben die User in der Umfrage abgestimmt. SRF

Das Verdikt in der Umfrage fiel allerdings ziemlich knapp aus. 23 Prozent aller Umfrage-Teilnehmer trauen der Niederlande den WM-Titel zu. Die «Oranje» haben in Brasilien bisher überzeugt und alle Spiele gewonnen.

Trio folgt - Frankreich und Argentinien abgeschlagen

Hinter dem Vize-Weltmeister von 2010 liegt Deutschland mit 19 Prozent auf Platz 2, dicht gefolgt von Gastgeber Brasilien (18%) und Kolumbien (16%). Praktisch keine Chance werden Frankreich eingeräumt: Nur 8 Prozent glauben an den Triumph der «Equipe Tricolore».

Am wenigsten trauen die User den Titel dem zweifachen Weltmeister Argentinien zu. Mit 4 Prozent liegt die «Albiceleste» sogar noch hinter Belgien und Costa Rica.

8 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Murat özyurt, Winsen
    Und das alles ohne sich groß abzumühen. Man hat gesehen dass sie von runde zu runde immer eine schippe drauf gelegt zu haben und so den gegner aus dem Turnier gekickt haben. Gegen belgien hat dann auch noch messi mehr gemacht und das ding ist geflutscht. Im mittelfeld hat man enormen druck auf dwn gegner ausgeübt und hatte den ball meistens nach wenigen Sekunden schon wieder. Die taktik der gauchos ist Meisterhaft. 2006 und 2010 haben sie ihr pulver schon früh verschossen gehabt. Aber diesmal
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Murat özyurt, Winsen
    Ich denke dass Argentinien Weltmeister werden wird. Sie sind ohne großartig zu laufen und mit kaum mühe in der gruppenphase erster geworden. Was ja auch von Argentinien zu erwarten war. Dann haben sie einen gang zugelegt und haben die Schweizer rausgeschossen, auch wenn es kurz vor schluss war. Wenn Benaglio nicht so super gehalten hätte wären sie mit 0:5 schon in den neunzig minuten untergegangen. Dann haben sie noch ne schippe drauf gelegt und die Belgier nach hause geschickt.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Trainer, Innerschwyz
    Endspiel Niederlande - Deutschland...Tipp unmöglich... da sich beide Teams aus dem Effeff kennen. Deutschland mit 9 Bayern Stars, bei HOL Arjen und Luis van Gaal, der Bayern trainiert hat und alle bestens kennt. Dazu kennen die Bayern die Methode um Arjen still zu legen. Dies wird ein taktisches Spiel, mit Verlängerung und Elfmeterschiessen, wo der bessere Torwart entscheidet und dies ist Manu Neuer. Wie viele Leser und Schreiber schon feststellen...eine WM ist kein Schönheitswettbewerb.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen