Zum Inhalt springen

Header

Video
Es kommt zum Fernduell Spanien vs. Portugal
Aus FIFA WM 2018 Clips vom 24.06.2018.
abspielen
Inhalt

Das Programm auf SRF Das läuft am Montag an der WM

Russland und Uruguay duellieren sich um den Gruppensieg. In der Gruppe B sucht der Iran gegen Portugal die Sensation.

15:30 Uhr: Holt der Gastgeber den Gruppensieg?

3. Runde Gruppe A

Uruguay
Russland
SRF zwei
Saudi-ArabienÄgyptenSRF info

Bereits vor den abschliessenden Gruppenspielen ist klar, dass Russland und Uruguay in die K.o.-Phase einziehen werden. Im Direktduell in Samara machen die beiden Teams den Gruppensieg unter sich aus. Während den Russen aufgrund der besseren Tordifferenz ein Unentschieden genügen würde, muss Uruguay gewinnen. Der Gruppensieger trifft im Achtelfinal auf den Zweiten der Gruppe B. Der 2. der Gruppe A auf den Sieger der Gruppe B.

Im Parallelspiel zwischen Saudi-Arabien und Ägypten geht es nur noch um die «goldene Ananas». Den Afrikanern würde ein Remis reichen, um die Gruppe auf Rang 3 abzuschliessen.

19:30 Uhr: 3 Teams, aber nur 2 Achtelfinal-Tickets

3. Runde Gruppe B

Iran
Portugal
SRF zwei
Spanien
MarokkoSRF info

Etwas offener gestaltet sich die Ausgangslage in der Gruppe B. Einzig Marokko hat nach den beiden Niederlagen gegen den Iran und Portugal keine Chance mehr auf ein Weiterkommen. Im Dreikampf zwischen Spanien, Portugal und dem Iran sind mehrere Szenarien möglich:

Spanien qualifiziert sich sicher für den Achtelfinal wenn ...

  • ... es gegen Marokko mindestens ein Remis holt.
  • ... es gegen Marokko verliert und Portugal den Iran schlägt.

Portugal qualifiziert sich sicher für den Achtelfinal wenn ...

  • ... es gegen den Iran mindestens ein Remis holt.

Der Iran qualifiziert sich sicher für den Achtelfinal, wenn ...

  • ... er gegen Portugal gewinnt.

Möglich wäre auch, dass nach dem 3. Spieltag entweder Spanien und Portugal oder Spanien und der Iran gleich viele Punkte (4) auf dem Konto haben. In diesem Fall würde folgender Kriterienkatalog zum Tragen kommen.

Kriterien bei Punktgleichheit

Box aufklappenBox zuklappen

1. Tordifferenz

2. Anzahl geschossene Tore

3. Gewonnene Punkte gegen involvierte Teams

4. Tordifferenz der Spiele gegen involvierte Teams

5. Anzahl geschossene Tore gegen involvierte Teams

6. Fairplay-Wertung (Punktesystem Karten)

7. Los

22:40: «Letschti Rundi» – Der WM-Talk (SRF zwei)

Tom Gisler empfängt in seiner WM-Talkshow Ancillo Canepa, Präsident des FC Zürich, und Schauspieler Beat Schlatter.

Sendebezug: Laufende WM-Berichterstattung, SRF zwei

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Jonathan Fay  (JonathanFay)
    Wer gewinnt die WM? Ich glaube an Holland, da Italien ja nicht dabei ist... Holland schlägt die Niederlande mit 2:1. Nun gut, vielleicht wird's dann an der WM 2020 in Liechtenstein etwas mit der Schweizer WM Qualifikation... und 2023 für die USA mit der EM Quali. Nur die Meinung von mir, einem Ami.
    1. Antwort von bruno michel  (prototyp)
      Die Prognose gefällt mir. Es gibt auch sonst noch tolle Denkvarianten, wenn man all die Mannschaften berücksichtigt, die aus unfairen Motiven von der WM ferngehalten wurden. Bei einer richtigen WM müssten alle Mannschaften dabei sein können.
    2. Antwort von Esteban Juan Fernandez  (Esteban)
      ??? Wer schlägt wen? Holland und die Niederlande sind das gleiche Land!!! nur so neben bei.