Zum Inhalt springen
Inhalt

Fussball-News Russlands Kokorin fällt für WM aus, Brasilien bangt um Filipe

Drei Monate vor der Weltmeisterschaft in Russland verletzen sich Alexander Kokorin und Filipe Luis schwer.

Alexander Kokorin verletzt sich schwer.
Legende: Reha statt WM Alexander Kokorin verletzt sich schwer. Keystone

Herber Rückschlag für den WM-Gastgeber Russland: Stürmer Alexander Kokorin hat sich im Europa-League-Spiel gegen Leipzig einen Kreuzbandriss zugezogen und fällt für die WM aus. Kokorin hatte sich im Achtelfinal-Rückspiel gegen die Sachsen in der Anfangsphase verletzt und musste bereits in der achten Minute ausgewechselt werden. Der 26-Jährige wird nach Angaben seines Klubs Zenit St. Petersburg 5 bis 6 Monate ausfallen.

Auch Brasilien droht ein Ausfall für die Weltmeisterschaft: Filipe Luis von Atletico Madrid erlitt am Donnerstag in der Europa League im Spiel gegen Lokomotive Moskau einen Wadenbeinbruch. Die Ärzte gehen von einer Pause von mindestens zwei Monaten für den Aussenverteidiger aus. In exakt drei Monaten trifft Brasilien in seinem ersten WM-Spiel auf die Schweiz.