Zum Inhalt springen
Inhalt

Iberisches Duell endet 3:3 Ronaldo und Spanien sorgen für Spektakel-Remis

  • Portugal führt zweimal, Spanien einmal und am Ende zeigt die Anzeigetafel ein 3:3 an.
  • Cristiano Ronaldo ist für alle Tore Portugals besorgt, Diego Costa trifft für Spanien doppelt.
  • Das 3:2 (Nacho) und das 3:3 (Ronaldo) sind wahre Traumtore.
  • Bereits am Nachmittag kommt der Iran im 2. Spiel der Gruppe B zu einem glücklichen Erfolg.

Das Highlight des 2. WM-Tages folgte ganz zum Schluss. Nach zwei doch eher mauen Darbietungen zwischen Ägypten und Uruguay (0:1) sowie Marokko und Iran (0:1) bot das Giganten-Duell zwischen Portugal und Spanien das erhoffte Spektakel.

Und wie! Ein früher Penalty, ein umstrittener Ausgleich, ein Goalie-Aussetzer, zwei Traumtore und ein Hattrick. Das Duell zwischen dem amtierenden Europameister und jenem der Jahre 2008 und 2012 bot alles und war ein Fussballfest.

Dreifacher Ronaldo

Und zum Ende war es eben doch irgendwie eine Ronaldo-Show. Der Superstar der Portugiesen steuerte sämtliche Treffer für Portugal bei:

  • Beim 1:0 in der 4. Minute verwandelt Ronaldo einen Foulpenalty sicher, nachdem er selber von Nacho gefoult worden war.
  • Das 2:1 kurz vor der Pause verdankt Ronaldo Spanien-Goalie David De Gea. Der ManUnited-Keeper lässt einen harmlosen Schuss zum Schrecken seiner Vorderleute passieren.
  • In der 88. Minute zirkelt Ronaldo einen Freistoss aus 22 m wunderbar zum 3:3 in den Winkel.
Legende: Video Ronaldos Triplette gegen Spanien abspielen. Laufzeit 00:35 Minuten.
Aus FIFA WM 2018 Clips vom 15.06.2018.

Es sollte der Schlusspunkt hinter eine denkwürdige Partie sein. Die Nachbarn waren sich auf Augenhöhe begegnet. Den Spaniern war nichts anzumerken von den turbulenten letzten Tagen.

Auch Nacho mit einem Traumtor

Für «La Roja» war das 3:3 bitter. Nicht nur des späten Ausgleichs wegen. Spanien hatte mehr vom Spiel, traf einmal die Lattenunterkante (durch Isco) und glich dank Doppeltorschütze Diego Costa zweimal einen Rückstand aus (24. und 55.). Beim 1:1 reklamierten die Portugiesen vergeblich ein Foul an Pepe.

Legende: Video Der Nacho-Hammer zum 3:2 abspielen. Laufzeit 00:49 Minuten.
Aus FIFA WM 2018 Clips vom 15.06.2018.

Nacho, der bei der Penaltyszene eine unglückliche Figur gemacht hatte, stellte in der 58. Minute mit einer wunderbaren Direktabnahme aus 18 m via Torpfosten auf 3:2. In der Folge sah Spanien lange wie der sichere Sieger aus, ehe Ronaldo in Sotschi ein letztes Glanzlicht setzte.

Tempo, Technik, Tore

Diese Partie zwischen Portugal und Spanien wird im restlichen Verlauf der WM nur schwer zu toppen sein. Sie enthielt Tempo, Technik, Tore.

In dieser Verfassung sind die beiden Teams nicht nur die (erwarteten) Top-Anwärter in der Gruppe B für die K.o.-Phase. In dieser Verfassung sind beide auch grosse Titelkandidaten.

Legende: Video Der Patzer von David De Gea abspielen. Laufzeit 00:25 Minuten.
Aus FIFA WM 2018 Clips vom 15.06.2018.

Sendebezug: Laufende WM-Berichterstattung SRF zwei

45 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Philipp Spuhler (phsp)
    Als das frühe 1:0 viel dachte ich, jetzt sind die Blockaden gelöst und es kann ein Superspiel werden. Es wurde ein grosses Spiel.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Martin Gebauer (Gebi)
    Endlich Fussball! Spaniens Spieler sind alle briliante Techniker. Einmal im Strafraum drin, brennt es immer lichterloh. Wenn sie noch an der Chancenauswertung feilen, dann... Portugal hat mit einem alles überragenden Ronaldo allerdings die richtige Antwort auf die spanische Dominanz gefunden. Mit ihrer Kompaktheit zwischen den Reihen liessen sie kaum Raum. Nur dann, wenn sie zu tief standen wurden es richtig gefährlich.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Samichlous Schmutzli (1898)
    Gänsehaut pur während dem ganzen Spiel! Unglaublich! Vielleicht die beste Erstrundenpartie an einer WM ever! Wunderbar!!!!!!!!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen