Zum Inhalt springen
Inhalt

Raser Reus und Streber Kimmich Die DFB-Elf im Fun-Fact-Check

Das deutsche Fussball-Magazin «11 Freunde» hat die mutmassliche Startelf des DFB-Teams aus einem etwas anderen Blick porträtiert.

Manuel Neuer
In seiner Jugend war Neuer Hardcore-Schalke-Fan und Mitglied im S04-Fanclub «Buerschenschaft». Dürfte sich mit seinem Wechsel von Schalke zu den Bayern 2011 erledigt haben. Trägt den Spitznamen «Schnapper», was ja ganz passend ist. Gilt ausserdem als tadelloser Sportsmann, was vielleicht daran liegt, dass sein Bruder Marcel Schiedsrichter ist.

Manuel Neuer.
Legende: Der Rückhalt Manuel Neuer. Imago

Joshua Kimmich
Auf dem Platz ein Streber, wie einst in der Schule: Kimmich bestand das Abitur mit einer Gesamtnote von 1,7. Seit den Asien-Reisen der Bayern ein Frauenschwarm. In China trägt er einen Spitznamen, der sich mit «hübscher, süsser, kleiner Junge» übersetzen lässt. «Hübscher, süsser, kleiner, fantastische Flanken schlagender Junge» wäre noch passender.

Joshua Kimmich.
Legende: Der Streber Joshua Kimmich. Imago

Jerome Boateng
Der deutsche Nationalspieler mit dem grössten Star-Faktor. Konsequenterweise wird er von Rap-Mogul Jay-Z gemanagt. Besitzt über 650 Paar Sneaker und hat ausserdem seine eigene Brillen-Kollektion designt, weswegen er als so etwas wie eine Modeikone gilt. Aber das ist im Land der Schnauzbärte und Vokuhilas ja auch kein Kunststück.

Jerome Boateng.
Legende: Der Modebewusste Jerome Boateng. Imago

Mats Hummels
Fussballerisch perfekt geschult: Hummels Mutter ist Sportjournalistin. Sein Vater war einst Zweitligakicker, anschliessend kurz Trainer bei Mainz, wo er einen gewissen Jürgen Klopp coachte, der später dann wiederum Mats Hummels coachte. Aus Gründen der Stringenz müsste Hummels' kleiner Sohn Ludwig also irgendwann einen Klopp-Sprössling coachen.

Mats Hummels.
Legende: Der Geschulte Mats Hummels. Imago

Jonas Hector
Der einzige Spieler im Kader, der nicht in einem Nachwuchsleistungszentrum ausgebildet wurde. Kickte bis 20 beim Dorfklub SV Auersmacher. Schaffte dann den Sprung zum 1. FC Köln, mit dem er gerade abstieg. Trotz diverser Angebote blieb Hector. Für ein Duell gegen die alten Auersmacher Freunde bräuchte es nur noch 4 Abstiege mit Köln.

Jonas Hector.
Legende: Der Treue Jonas Hector. Imago

Toni Kroos
Grosser Fan der Schmusepop-Band Pur, mit deren Sänger Hartmut Engler er eng befreundet ist. Auf dem Feld glücklicherweise eleganter als in Sachen Musikauswahl. Spielt Pässe, über die Bach, Mozart und Co. früher ganze Symphonien geschrieben hätten.

Toni Kroos.
Legende: Der Musikalische Toni Kroos. Imago

Sami Khedira
Angenehm bodenständiger Typ. Während seiner Zeit bei Real Madrid fuhr Khedira lediglich einen Smart. Hat zwei ähnlich erfolgreiche Brüder: Rani Khedira ist ebenfalls Profi, Denny Khedira hat gerade die Uni als Jahrgangsbester abgeschlossen, was ihn zum einzigen Khedira macht, der eine Masterfeier hatte, und keine Meisterfeier.

Sami Khedira.
Legende: Der Bodenständige Sami Khedira. Imago

Marco Reus
Auf dem Platz immer Vollgas, daneben leider auch. Musste 2015 eine Busse von 540'000 Euro zahlen, weil er jahrelang ohne Führerschein gefahren war. Hat mittlerweile eine Krankenakte von der Dicke der Chinesischen Mauer, weshalb er 2014 in Brasilien fehlte. Hat dafür eine Modelinie an den Start gebracht. Deren einzige Motive: Affenkopf-Emojis.

Marco Reus.
Legende: Der Verletzungsanfällige Marco Reus. Imago

Mesut Özil
Bringt mehr Pässe an den Mann als jedes Bürgeramt. Führt seine strategischen Fähigkeiten auf seine Leidenschaft für Schach zurück. Sein Klassenlehrer war zufälligerweise Bundesliga-Schachspieler. «Only God can judge me» ist auf seinem Arm tätowiert, was genaugenommen natürlich nicht stimmt. Millionen Sportjournalisten auf der Welt können das auch.

Mesut Özil.
Legende: Der Schachspieler Mesut Özil. Imago

Thomas Müller
Pferdenarr, hat einen Reitstall und betreibt eine Pferdezucht, was möglicherweise erklärt, warum er beim Kicken selbst oft aussieht wie ein Wildpferd beim Rodeo. Spielt seit 2000 bei Bayern München, hat in dieser Zeit eine Bazillion Titel geholt und singt laut eigenen Angaben unter der Dusche gern die FCB-Hymne «Stern des Südens».

Thomas Müller.
Legende: Der Pferdenarr Thomas Müller. Imago

Timo Werner
Sammelt hobbymässig Schuhe, was vielleicht aber auch daran liegt, dass er sich ständig neue kaufen muss, da er mit seiner absurden Schnelligkeit die Sohlen der aktuellen im Rekordtempo kaputtschmort. Sprintet 30 m in 3,7 Sekunden, was auf der Schnelligkeitsskala irgendwo zwischen Usain Bolt und dem Roadrunner aus den Looney-Tunes-Cartoons liegt.

Timo Werner.
Legende: Der Pfeilschnelle Timo Werner. Imago

Sendebezug: Laufende WM-Berichterstattung