Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Marwin Hitz
Legende: Marwin Hitz Der Schweizer Goalie verabschiedet sich aus Augsburg. imago
Inhalt

Verzicht auf WM-Teilnahme Keine WM für Marwin Hitz

Die WM in Russland findet ohne Marwin Hitz statt. Der Schweizer Torhüter verzichtet auf die Teilnahme.

Die Schweizer Nationalmannschaft wird ohne Marwin Hitz zur WM reisen. Der 30-jährige Torhüter teilte Nationalcoach Vladimir Petkovic mit, dass er für das Turnier in Russland nicht zur Verfügung stehe. Dies teilt der SFV in einem Communiqué mit.

Mvogo im WM-Kader

Anstelle von Hitz, der im Sommer von Augsburg zu einem neuen Verein wechseln wird, rückt Yvon Mvogo ins WM-Kader nach und nimmt hinter Yann Sommer sowie Roman Bürki die Position 3 in der Torhüter-Hierarchie des Schweizer Nationalteams ein.

Kobel rückt nach

Mvogos Platz als vierter Goalie im Trainingscamp in Lugano nimmt Gregor Kobel ein. Der 20-Jährige bestritt die abgelaufene Saison als Nummer 2 beim Bundesligisten Hoffenheim.

14 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.