Zum Inhalt springen
Inhalt

WM-Kader von «Les Bleus» Frankreich in Russland ohne Payet

Didier Deschamps hat 23 Spieler für die WM in Russland aufgeboten. Marseille-Star Dimitri Payet fehlt verletzt.

Legende: Video Payet muss verletzt vom Platz abspielen. Laufzeit 00:16 Minuten.
Aus sportlive vom 16.05.2018.
  • Frankreich ohne Payet und Rabiot: Coach Didier Deschamps legt sich auf seine 23 Spieler für die WM in Russland fest. Nicht dabei ist Dimitri Payet. Der Mittelfeldspieler hatte sich bei der 0:3-Niederlage von Olympique Marseille im EL-Final gegen Atletico Madrid am Oberschenkel verletzt. Nicht aufgeboten wurde Adrien Rabiot von PSG. Angeführt werden die Franzosen von Antoine Griezmann und Paul Pogba. Frankreich spielt in der Gruppe C gegen Australien, Peru und Dänemark.

Tor: Hugo Lloris (Tottenham Hotspur), Steve Mandanda (Olympique Marseille), Alphonse Areola (Paris Saint-Germain)
Verteidigung: Lucas Hernandez (Atlético Madrid), Benjamin Mendy (Manchester City), Presnel Kimpembe (Paris Saint-Germain), Benjamin Pavard (VfB Stuttgart), Adil Rami (Olympique Marseille), Djibril Sidibé (Monaco), Samuel Umtiti (FC Barcelona), Raphaël Varane (Real Madrid)
Mittelfeld: N'Golo Kanté (Chelsea), Blaise Matuidi (Juventus Turin), Steven N'Zonzi (FC Sevilla), Paul Pogba (Manchester United), Corentin Tolisso (Bayern München)
Sturm: Ousmane Dembélé (FC Barcelona), Nabil Fekir (Lyon), Olivier Giroud (Chelsea), Antoine Griezmann (Atlético Madrid), Thomas Lemar (Monaco), Kylian Mbappé (Paris Saint-Germain), Florian Thauvin (Olympique Marseille)

  • Portugal ohne Nani und Eder: Im 23 Spieler umfassenden und von Weltfussballer Cristiano Ronaldo angeführten WM-Kader von Portugal fehlen die beiden Europameister Eder und Nani. Eder, der in den letzten Monaten beim russischen Meister Lokomotive Moskau nicht auf Touren kam, war vor zwei Jahren Siegtorschütze im EM-Final gegen Frankreich. Nani gehörte auf dem Weg zum EM-Triumph stets zur Startformation, hat aber in dieser Saison bei Lazio Rom kaum gespielt.

Tor: Anthony Lopes (Olympique Lyon), Beto (Göztepe Izmir), Rui Patricio (Sporting Lissabon)
Verteidigung: Bruno Alves (Glasgow Rangers), Cedric Soares (FC Southampton), Jose Fonte (Dalian Yifang), Mario Rui (SSC Neapel), Pepe (Besiktas Istanbul), Raphael Guerreiro (Borussia Dortmund), Ricardo Pereira (FC Porto), Ruben Dias (Benfica Lissabon)
Mittelfeld: Adrien Silva (Leicester City), Bruno Fernandes (Sporting Lissabon), Joao Mario (West Ham United), Joao Moutinho (AS Monaco), Manuel Fernandes (Lokomotive Moskau), William Carvalho (Sporting Lissabon), Bernardo Silva (Manchester City)
Sturm: Andre Silva (AC Mailand), Cristiano Ronaldo (Real Madrid), Gelson Martins (Sporting Lissabon), Goncalo Guedes (FC Valencia), Ricardo Quaresma (Besiktas Istanbul)

Sendebezug: SRF zwei, Road to Fifa, 13.05.2018, 14:15 Uhr

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.