Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

WM 2022: Ausgangslage Gruppe G Schweiz und Serbien brauchen Punkte, Kamerun zudem Tore

Hinter Brasilien ist in der Gruppe G an der WM 2022 in Katar alles offen. Die Schweiz geht von der Pole Position aus in die Entscheidung.

Der Serbe Dusko Tosic und Xherdan Shaqiri
Legende: Die Entscheidung vor vier Jahren Xherdan Shaqiri setzt sich bei seinem Treffer zum 2:1 gegen Dusko Tosic durch. Freshfocus/Blick/Toto Marti

Das bereits qualifizierte Brasilien kann sich vor dem letzten Gruppenspiel gegen Kamerun nicht vollends zurücklehnen: Mit dem besseren Torverhältnis könnte die Schweiz den Südamerikanern den Gruppensieg noch abjagen.

Dafür müsste aber am Freitag (ab 20 Uhr) ein (hoher) Sieg gegen Serbien her. Dieser wäre gleichbedeutend mit der Qualifikation für die K.o.-Phase. Doch auch die Serben sowie die Kameruner können sich noch Chancen ausrechnen. Wir liefern die Übersicht.

TEAM TORVERHÄLTNIS PUNKTE
1. Brasilien 3:0 6
2. Schweiz 1:1 3
3. Kamerun 3:4 1
4. Serbien 3:5 1

Brasilien (6 Punkte, 3:0 Tore) ...

  • ... hat den Achtelfinal bereits erreicht.

Die Schweiz (3 Punkte, 1:1 Tore) kommt weiter ...

  • ... mit einem Sieg gegen Serbien.
  • ... mit einem Unentschieden gegen Serbien, wenn Kamerun nicht gegen Brasilien gewinnt.
  • ... mit einem Unentschieden gegen Serbien, wenn Kamerun mit einem Tor Unterschied gegen Brasilien gewinnt und trotzdem weniger Tore als die Schweiz geschossen hat.

Programm-Hinweis

Box aufklappen Box zuklappen

Beide abschliessenden Partien der Gruppe G am Freitag mit Spielstart um 20 Uhr sehen Sie live bei SRF.

  • Serbien - Schweiz: Live ab 19:15 Uhr auf SRF zwei und in der SRF Sport App.
  • Kamerun - Brasilien: Live ab 19:50 Uhr in der SRF Sport App.

 Kamerun (1 Punkt, 3:4 Tore) kommt weiter ...

  • ... mit einem Sieg gegen Brasilien, wenn Serbien und die Schweiz unentschieden spielen und Kameruns Tordifferenz besser ist als die der Schweiz.
  • ... mit einem Sieg gegen Brasilien, wenn Serbien gegen die Schweiz gewinnt und Kameruns Tordifferenz besser ist als die von Serbien.

 Serbien (1 Punkt, 3:5 Tore) kommt weiter ...

  • ... mit einem Sieg gegen die Schweiz, wenn Kamerun nicht gegen Brasilien gewinnt.
  •  ... mit einem Sieg gegen die Schweiz, wenn Kamerun gegen Brasilien gewinnt und Serbiens Tordifferenz besser ist als die von Kamerun.

SRF zwei, Sportlive, 28.11.22, 17 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen