Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Champions League der Frauen Servette-Frauen weiter im Rennen um die Gruppenphase

Die Schweizer Meisterinnen gewinnen das Mini-Turnier in Finnland und ziehen in die K.o.-Phase ein.

Servettes Marta Peiro Gimenez.
Legende: Nahmen auch die 2. Hürde Servettes Marta Peiro Gimenez und ihre Teamkolleginnen. Freshfocus/Archiv

Die Frauen von Servette Chênois haben einen weiteren Schritt auf dem Weg in die Gruppenphase der Champions League gemacht. Nach dem Halbfinal-Sieg gegen Glentoran aus Nordirland entschieden die Schweizer Meisterinnen den Final des Mini-Turniers in Finnland gegen Gastgeber Aaland mit 1:0 für sich.

Dank diesem Sieg zog Servette in die 2. Phase der Qualifikation ein. Dort kämpfen die Genferinnen in einer K.o.-Runde mit Hin- und Rückspiel um den Einzug in die Gruppenphase. Die Duelle werden am Sonntag ausgelost.

Zur Matchwinnerin beim Sieg gegen Aaland avancierte Laura Felber. Die Verteidigerin traf in der Nachspielzeit der 1. Halbzeit zum Sieg.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen