Zum Inhalt springen
Inhalt

Fussball allgemein Infantino: «Als Fifa-Präsident gilt die Schuldvermutung»

Seit Februar ist Gianni Infantino Fifa-Präsident. Im ausführlichen SRF-Interview spricht der Walliser über die Kritik an seiner Person sowie das schlechte Image der Fifa und erklärt, wie seine Strategie ausschaut.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.