Salah schiesst Ägypten in die Viertelfinals

Dank einem Tor von Ex-Basel-Spieler Mohamed Salah hat sich Ägypten am Afrika Cup gegen das bereits qualifizierte Ghana das letzte Viertelfinal-Ticket gesichert.

Mohamed Salah versenkt einen Freistoss. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Der passt genau Mohamed Salah versenkt einen Freistoss. Keystone

Salah erzielte beim 1:0-Sieg von Ägypten über Ghana den einzigen Treffer der Partie. Der Roma-Söldner traf nach 11 Minuten mit einem scharf getretenen Freistoss aus rund 22 Metern.

Dank dem zweiten 1:0-Sieg hintereinander in der Gruppe D sicherte sich die Mannschaft des argentinischen Trainers Hector Cuper auf Kosten von Ghana den Gruppensieg. Mali und Uganda trennten sich im letzten Vorrundenspiel 1:1 unentschieden und schieden beide aus.

Afrika-Cup Viertelfinals

Burkina Faso
- Tunesien
Senegal- Kamerun
DR Kongo
- Ghana
Ägypten
- Marokko