Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

3:0-Sieg über Augsburg Perfekter Ausklang im alten Stadion für Freiburg

Freiburg verabschiedet sich mit einem Vollerfolg aus dem Dreisamstadion. Bochum und Stuttgart trennen sich torlos.

SC Freiburg
Legende: Würdige Dernière für das Dreisamstadion Freiburg schlägt Augsburg 3:0. Keystone

Christian Streich schossen mit dem Abpfiff Tränen der Rührung in die Augen, dann herzte der Trainer Freiburgs jeden seiner Spieler. Beim emotionsgeladenen Abschied vom Dreisamstadion boten die Breisgauer ihren Fans eine Fussball-Gala.

Lukas Kübler (6.), Lucas Höler (25.) sowie Vincenzo Grifo per Handelfmeter (33.) trafen beim ungefährdeten 3:0-Erfolg gegen Augsburg (bis 88. mit Ruben Vargas). Neu figuriert Streichs Team auf Tabellenrang 5.

67 Jahre Fussballgeschichte

Die Freiburger verlassen ihre Heimstätte nach 67 Jahren und 360 Bundesligaspielen. Das neue Stadion mit einer Kapazität von knapp 35'000 Plätzen wird beim Spiel am 16. Oktober gegen RB Leipzig in Betrieb genommen.

Nicht vom Fleck kommen am Tabellenende Aufsteiger Bochum und Stuttgart. Im Direktduell trennten sich die beiden Teams 0:0 unentschieden.

Audio
Niederlechner: «Es war sehr schwer heute» (ARD)
02:20 min
abspielen. Laufzeit 02:20 Minuten.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen