Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Anhörung schon am Montag Hernandez drohen 6 Monate Gefängnis

Bayerns Lucas Hernandez hat sich wegen seiner drohenden Haftstrafe einen Tag früher als vorgesehen einem Gericht in Madrid gestellt.

Lucas Hernandez
Legende: Muss er tatsächlich hinter Gitter? Lucas Hernandez. imago images

Wie der Oberste Gerichtshof von Madrid (TSJ) in einer Erklärung mitteilte, erschien der 25-Jährige am Montag «um 11:30 Uhr freiwillig, einen Tag, bevor er vorgeladen wurde». Sollte seine Berufung abgelehnt werden, müsste Hernandez spätestens am 28. Oktober seine 6-monatige Haftstrafe in einer Strafanstalt seiner Wahl antreten.

Ursprünglich sollte der Bayern-Spieler am Dienstag in der spanischen Hauptstadt vor Gericht erscheinen. Aufgrund des erwartbaren medialen Interesses und der Vorbereitung auf das Champions-League-Spiel bei Benfica Lissabon am Mittwoch erschien er einen Tag früher. Sein Trainer Julian Nagelsmann hofft trotz der drohenden Haftstrafe weiter auf einen Einsatz des Weltmeisters.

Flitterwochen verstiessen gegen Kontaktverbot

Der Fall ist kurios: 2017 war Hernandez wegen einer handgreiflichen Auseinandersetzung mit seiner heutigen Ehefrau mit dem Kontaktverbot belegt worden. Laut Gericht hat das Paar dagegen verstossen, indem es wenige Monate später gemeinsam in die Flitterwochen flog.

Audio
Bayern-Präsident Hainer: «... dann sehen wir weiter» (ARD, Erich Wartusch)
00:15 min
abspielen. Laufzeit 00:15 Minuten.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

15 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Franco Caroselli  (FrancoCaroselli)
    Kein Problem, keine Sorge. Hoeness war auch kreidebleich und später mehr auf freiem Fuss als in Landsbergs Gefängnis.
  • Kommentar von Detlef Brügge  (Useful)
    @Gisler
    Ihre Meinung in allen Ehren, aber damit sind Sie der lonesome Cowboy in der Runde.
  • Kommentar von Ueli Lang  (Wochenaufenthalter)
    Man schlägt sich, man liebt sich ... solche Beziehungen habe ich nie verstanden und ich begreife es auch hier nicht. Entweder war er wirklich physisch gewalttätig, dann würde ich die Finger von ihm lassen, wenn ich eine Frau wäre. Oder aber er war es nicht und, dann würde ich die Finger von dieser Frau lassen, wenn ich er wäre ... ganz einfach!