Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Daniel Maldini mit Jubiläum 3 Maldinis, 1000 Spiele für Milan

Daniel Maldini hat im Spiel Milan - Juventus für eine eindrückliche «Familien-Marke» gesorgt.

Als am Mittwochabend im Giuseppe-Meazza-Stadion in der 81. Minute Daniel Maldini für Diogo Dalot eingewechselt wurde, war das in erster Linie ein taktischer Wechsel. Milan-Coach Stefano Pioli wollte mit einem Dreierwechsel (er brachte auch Pierre Kalulu und Andrea Conti) die Niederlage gegen Juventus noch abwenden.

Die Tore bei Milan - Juventus
Aus Sport-Clip vom 07.01.2021.

Dies gelang nicht, Leader Milan verlor mit 1:3. Doch Pioli sorgte mit der Einwechslung des 19-jährigen Maldini für ein Stück rot-schwarze Klub-Historie: Dank dem Kurz-Einsatz von Daniel Maldini für die AC Milan, kommt die Maldini-Familie nun auf genau 1000 Partien für die «Rossoneri» – verteilt auf 3 Generationen.

Keiner kommt an Paolo heran

Auch wenn Daniel Maldini für das Jubiläum sorgte, sein Anteil an dieser eindrücklichen «Familien-Zahl» ist äusserst klein. Das Spiel gegen Juventus war erst sein 6. Einsatz für das Mailänder Fanionteam (total 44 Minuten).

Grossvater Cesare absolvierte von 1954 bis 1966 total 347 Partien. Der Löwenanteil geht auf das Konto von Daniels Vater Paolo, der zwischen 1985 und 2009 nicht weniger als 647 Mal für Milan auflief.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.