Zum Inhalt springen

Internationale Ligen David Beckham beendet Karriere

David Beckham wird seine Karriere nach dieser Saison beenden. Dies gab der ehemalige englische Internationale, der derzeit für den französischen Meister Paris St-Germain spielt, bekannt.

Legende: Video David Beckham gibt Rücktritt bekannt abspielen. Laufzeit 01:30 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 16.05.2013.

«Ich bin dankbar, dass PSG mir die Chance gegeben hat, aber nun fühle ich, dass die Zeit gekommen ist, meine Karriere zu beenden», sagte der 38-Jährige nach englischen Medienberichten.

Beckham bestritt für England 115 Länderspiele und war auch Captain der «Three Lions». Er hatte seine Laufbahn bei Manchester United begonnen und spielte unter anderem auch für Real Madrid, die AC Milan und Los Angeles Galaxy.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Manish Gupta, 3073 Gümligen
    Der grösste "Flankengeber" und "Freistossspezialist" aller Zeiten. Wir werden alle die grossen Fussballmomente wie z.B. CL Finale 1999 oder Freistoss mit England vs Griechenland (WM Quali) irgendwie vermissen. Als 17jähriger wurde er für Eric Cantona (Vorbild) eingewechselt. Eines seiner schönsten Tore, erzielte er, als er hinter fer Mittellinie auf der rechten Seite über den Torhüter hinweg in einem langen Bogenball das Tor traf. Danke für die grossen Momente!!!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen