Zum Inhalt springen
Inhalt

Internationale Ligen Diego von Wolfsburg zu Atlético

Am letzten Tag des internationalen Transferfensters sind einige gewichtige Klubwechsel bekannt geworden. So wechselt Diego vom VfL Wolfsburg zu Atlético Madrid.

Mittelfeldstar Diego vom VfL Wolfsburg wechselt zurück zu Atlético Madrid. Diego war in der Saison 2011/12 schon einmal an die Madrilenen ausgeliehen und hatte in dieser Zeit auch die Europa League gewonnen.

Dortmund hat sich die Dienste des serbischen Mittelfeldspielers Milos Jojic gesichert. Der 21-jährige Internationale stösst von Partizan Belgrad mit einem Vertrag bis 2018 zu den Borussen.

Auf den Ausfall von Radamel Falcao (Kreuzbanriss) reagiert Monaco. Der Zweitplatzierte der Ligue 1 leiht von Fulham bis zum Saisonende Dimitar Berbatov aus.

Der brasilianische Offensivspieler Hernanes wechselt für 20 Millionen Euro von Lazio Rom zu Inter Mailand. Die Römer liehen dafür bis Saisonende den portugiesischen Stürmer Helder Postiga von Valencia aus.

Ex-Bundesliga-Star Nelson Valdez kehrt nach Europa zurück. Der 30-jährige Stürmer (ex-Bremen, BVB) wechselt von Al-Jazira (Abu Dhabi) zu Olympiakos Piräus.