Dortmund und Bayern liefern Spektakel – und verlieren

Bei ihren Testspielen in China beziehungsweise Chicago hat Dortmund und der FC Bayern München das gleiche Schicksal ereilt: Sie mussten sich im Penaltyschiessen beugen. Siege feierten Paris St-Germain und Chelsea.

Borussia Dortmund zog bei der 2. bedeutenden Bewährungsprobe den Kürzeren. Gegen Manchester City mit Ex-Bayern-Coach Pep Guardiola setzte es im chinesischen Shenzen im Elfmeterschiessen ein 5:6 ab.

In der Nachspielzeit der ersten Halbzeit hatte Roman Bürki seine Farben noch vor einem Rückstand bewahrt. Gegen Sergio Agüero (79.) war der Schweizer Goalie machtlos. Erst in der 96. Minute sorgte Christian Pulisic für die Fortsetzung der Partie. Ab 3. August schlägt der BVB in Bad Ragaz sein Trainingscamp auf.

Für den neuen Bayern-Trainer Carlo Ancelotti endete das Wiedersehen mit seinem Ex-Klub Milan in Chicago mit einer 3:5-Niederlage im Penaltyschiessen. Als einziger Akteur von München scheiterte Rafinha.

Chelsea siegt – Fabregas fliegt

1:21 min, vom 28.7.2016

Siege für PSG und Chelsea

Zu einem 3:1-Sieg kam Paris St-Germain in Columbus gegen Real Madrid. Jonathan Ikoné (2.) und Thomas Meunier (35./40.) sorgten für die Vorentscheidung.

Chelsea bezwang Liverpool dank einem Treffer von Gary Cahill 1:0.