Zum Inhalt springen

Internationale Ligen Fussball-News: Contes Nachfolger steht fest

Jetzt ist es fix: Giampiero Ventura wird Trainer der italienischen Nationalmannschaft. Und: weitere Fussball-News.

Der ehemalige Turin-Trainer Ventura.
Legende: Bald neuer Chef der «Squadra Azzurra» Giampiero Ventura. EQ Images

Wie erwartet, wird Giampiero Ventura nach der EURO italienischer Nationaltrainer. Der 68-Jährige unterschrieb einen Zweijahresvertrag. Ventura hatte zuletzt den FC Turin trainiert. Er folgt auf Antonio Conte, welcher nach der EM-Endrunde zu Chelsea wechselt.

Borussia Dortmund hat sich die Dienste des 18-jährigen Offensivspielers Emre Mor gesichert. Der Türke, zuvor in Dänemark bei Nordsjaelland engagiert, unterschrieb beim BVB einen Fünfjahresvertrag. Mor steht im türkischen EURO-Kader.

Fabio Cannavaro kehrt nach China zurück. Der Captain der italienischen Weltmeister-Elf von 2006 wird neuer Trainer beim Zweitligisten Tianjin Quanjian. Der 42-Jährige hatte von 2014 bis 2015 bereits den chinesischen Erstligisten Guangzhou Evergrande trainiert.

Und auch Filippo Inzaghi gibt seiner Trainerkarriere einen neuen Anlauf. Der 42-Jährige, ebenfalls Weltmeister 2006, übernimmt das Traineramt beim drittklassigen FC Venedig. Inzaghi war im vergangenen Jahr nach enttäuschenden Resultaten als Coach der AC Milan entlassen worden.

Ronald Koeman ist neuer Coach von Everton. Der 53-jährige Niederländer war in den letzten beiden Saisons Trainer von Southampton gewesen und hatte die Südengländer in der vergangenen Spielzeit auf Platz 6 geführt. Bei Everton trifft Koeman auch auf den Schweizer Neuzugang Shani Tarashaj.

Francesco Totti hat bei der AS Roma für ein weiteres Jahr unterschrieben. Der ehemalige Nationalspieler Italiens, der im September 40 Jahre alt wird, startet damit in seine 25. Saison für die «Giallorossi».

Sendebezug: Radio SRF 3, Abendbulletin, 18:30 Uhr