Fussball-News: Widmer mit Schlüsselbeinbruch

Nati-Verteidiger Silvan Widmer hat sich im Training bei Udinese am Schlüsselbein verletzt und ist bereits operiert worden.

Silvan Widmer kriecht auf dem Rasen. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Muss pausieren Udineses Silvan Widmer. Imago

Das Malheur passierte am Freitag im Training. Nach einem Luftduell mit seinem brasilianischen Teamkollegen Ryder Matos landete Silvan Widmer unglücklich auf der Schulter und brach sich dabei das rechte Schlüsselbein. Wie lange der Verteidiger von Udinese nach der bereits erfolgten Operation pausieren muss, steht noch nicht fest. Die beiden WM-Qualispiele der Nati gegen Ungarn und Andorra (7. und 10. Oktober) dürfte der 23-Jährige aber mit grosser Wahrscheinlichkeit verpassen.