Huntelaar schiesst Schalke auf Rang 3

In der 25. Runde der Bundesliga ist Schalke in Augsburg zu einem 2:1-Sieg gekommen. Matchwinner für die Gelsenkirchener war Klaas-Jan Huntelaar, der beide Treffer für die Gäste erzielte.

Klaas-Jan Huntelaar trifft zum 1:1. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Der Goalgetter schlägt zu Klaas-Jan Huntelaar trifft zum 1:1. EQ Images

Dank des Auswärtssiegs übernachtet Schalke auf Tabellenplatz 3, der zur direkten Champions-League-Qualifikation berechtigen würde. Leverkusen, das am Samstag zum Spitzenspiel in München antritt, könnte mit einem Sieg die «Königsblauen» wieder überflügeln.

Für Augsburg hatte die Partie wunschgemäss begonnen. Die Schwaben gingen bereits in der 5. Minute nach einem Abwehrfehler von Schalkes Tim Hoogland in Führung. Tobias Werner ereilte den missglückten Rückpass und schob eiskalt ein.

Auch Augsburg patzt

Nach gut einer halben Stunde glich Huntelaar aus. Dem Treffer war ebenfalls ein haarsträubender Ballverlust im Aufbauspiel der Augsburger und eine missglückte Abwehr von FCA-Torhüter Alex Manninger vorangegangen.

In der 49. Minute doppelte der Niederländer nach einer sehenswerten Kombination über Kevin-Prince Boateng, Kaan Ayhan und Julian Draxler nach. Für Schalkes Torjäger war es der 7. Treffer in den letzten 6 Pflichtspielen.