Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Internationale Fussball-News Inter holt Dzeko als Lukaku-Ersatz

Edin Dzeko.
Legende: Läuft neu für Inter auf Edin Dzeko. imago images

Italien: Dzeko mit Zweijahresvertrag zu Inter

Meister Inter Mailand hat in Edin Dzeko einen Ersatz für Torjäger Romelu Lukaku gefunden. Der 35-Jährige kommt vom Ligarivalen AS Roma nach Mailand und unterschrieb einen Zweijahresvertrag. Der Bosnier soll in die grossen Fussstapfen von Lukaku treten, der für 115 Millionen Euro zum Champions-League-Sieger FC Chelsea gewechselt war. Dzeko brachte es in 6 Jahren in Rom auf 199 Ligaspiele und 85 Treffer.

Deutschland: Hopfen an der DFL-Spitze

Donata Hopfen übernimmt ab dem 1. Januar 2022 den Vorsitz der Geschäftsführung der Deutschen Fussball Liga DFL und auch die Position als Sprecherin des DFL-Präsidiums. Das teilte die DFL am Samstag mit. Die 45-Jährige tritt damit die Nachfolge von Christian Seifert an. Ihr Vertrag sieht zunächst eine Laufzeit bis zum 31. Dezember 2024 vor. Momentan ist Hopfen als Managing Director und Partnerin bei BCG Digital Ventures tätig, einem Unternehmen der Boston Consulting Group.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen