Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Ironische Reaktion von Lineker Trainer Farke bei Norwich nach «Anfängerfehler» gefeuert

Der Deutsche Daniel Farke muss bei Norwich seinen Posten räumen. Kurioserweise ausgerechnet nach dem 1. Saisonsieg.

Daniel Farke.
Legende: Daniel Farke Seine über 4-jährige Amtszeit als Norwich-Trainer endet trotz Sieg imago images

Gross war die Erleichterung bei Norwich City, als am Samstagnachmittag im Londoner Stadtteil Brentford der Schlusspfiff ertönte. Die «Canaries» hatten soeben das Duell der beiden Aufsteiger gegen Brentford mit 2:1 gewonnen und am 11. Spieltag der Premier League endlich den 1. Saisonsieg unter Dach und Fach gebracht.

Sieg schützt vor Entlassung nicht

Keine 3 Stunden später – Norwich City befand sich womöglich noch auf der Heimreise – gab der Klub aus dem Osten Englands die Entlassung seines Trainers Daniel Farke bekannt. «Es war nicht einfach, diese Entscheidung zu treffen. Wir denken jedoch, dass jetzt der richtige Moment für eine Veränderung ist», begründete Sportdirektor Stuart Webber den Rausschmiss des deutschen Coachs.

Weniger die Entlassung an sich, sondern viel mehr ihr Zeitpunkt sorgte für Unverständnis unter den Experten. Gary Lineker konnte sich einen ironischen Kommentar nicht verkneifen. Auf Twitter schrieb der ehemalige englische Nationalspieler in Anlehnung an die Entlassung Farkes: «Gewinne nie ein Spiel. Anfängerfehler.»

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen