Liverpool zieht mit Chelsea gleich

Zum Auftakt der 5. Runde in der Premier League feiert Liverpool einen 2:1-Auswärtserfolg gegen Chelsea. In der Tabelle sind die «Reds» und die «Blues» damit punktgleich.

Mehrere Spieler von Liverpool jubeln. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Grund zum Feiern Die Liverpool-Spieler bejubeln den 2. Treffer. EQ Images

Liverpool legte den Grundstein zum 3. Saisonsieg mit einer starken 1. Halbzeit. Dejan Lovren brachte das Team von Coach Jürgen Klopp in der 17. Minute in Führung. Für das Highlight des Abends sorgte dann Captain Jordan Henderson. Der Mittelfeldspieler zirkelte in der 36. Minute den Ball aus rund 25 Metern traumhaft zum 2:0 ins rechte Lattenkreuz.

Chelsea kam dann zwar verbessert aus der Kabine. Zu mehr als dem 1:2-Anschlusstreffer durch Diego Costa (61.) reichte es den Londonern aber nicht mehr. In der Tabelle liegen Chelsea und Liverpool damit vorübergehend mit je 10 Punkten auf den Plätzen 3 und 4.

Ligue 1: Grosse Show von Cavani

Nach zwei Ligue-1-Partien mit nur einem Punkt ist der französische Serienmeister Paris Saint-Germain in Caen zu einem 6:0-Kantersieg gekommen. Überragend war Edinson Cavani, der in den ersten 45 Minuten gleich 4 Treffer erzielte. Zur Pause wurde der Uruguayer dann ausgewechselt.