Lustenberger am Oberschenkel verletzt

Fabian Lustenberger hat sich im Training der Hertha BSC Berlin eine Verletzung am Oberschenkel zugezogen. Wie lange der Schweizer Nationalspieler ausfällt, ist nicht klar. Und: Bei Bayern München fällt Franck Ribéry aus.

Lustenberger als Abwehr-Chef im Einsatz gegen Lewandowski. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Teamstütze Lustenberger als Abwehr-Chef im Einsatz gegen Lewandowski. Reuters

Hertha muss am Samstag beim Hamburger SV ohne Captain Lustenberger antreten. Wie gravierend seine Oberschenkel-Verletzung ist und wie lange der Verteidiger genau pausieren muss, ist noch unklar.

Die Boulevardzeitung Bild berichtete von einem Muskelfaserriss.

Ribéry muss pausieren

Bayern München muss vorläufig auf Franck Ribéry verzichten. Der französische Stürmer wurde wegen eines Blutergusses am Gesäss operiert und muss bis Sonntag im Spital bleiben. Bayern-Coach Pep Guardiola hofft, dass Ribéry für das CL-Spiel gegen Arsenal am 19. Februar wieder fit ist.

Ronaldo drei Spiele gesperrt

Der spanische Verband hat die Sperre für drei Spiele gegen Liga-Topskorer Cristiano Ronaldo bestätigt. Ronaldo war am Sonntag beim 1:1 von Real Madrid gegen Bilbao nach einer Tätlichkeit des Feldes verwiesen worden. Eine Spielperre erhält der Portugiese für das Vergehen an Bilbaos Ander Iturraspe und deren zwei wegen Gesten beim Verlassen des Feldes.