Napoli bleibt dank Higuain an der Spitze

Napoli hat dank dem 3:1-Heimsieg gegen Sassuolo die Leaderposition gefestigt. Verfolger Inter liess Punkte liegen.

Gonzalo Higuain. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Blaue Jubeltraube Mittendrin: Doppeltorschütze Gonzalo Higuain. Keystone

Matchwinner beim 3:1 gegen das in dieser Saison überraschend starke Sassuolo war Gonzalo Higuain. Der Argentinier traf gleich doppelt (42./93.), Jose Callejon (19.) hatte den Fehlstart Napolis korrigiert.

Higuain hat nach 20 Runden bereits 20 Tore erzielt und führt die Torschützenliste in der Serie A klar an. In den letzten 7 Spielen traf er 5 Mal doppelt.

Zwei Eigentore bei Atalanta - Inter

Napoli liegt neu 4 Punkte vor Inter Mailand auf dem 1. Tabellenrang. Das Team von Coach Roberto Mancini gab eine Woche nach der 0:1-Heimniederlage gegen Sassuolo auch gegen Atalanta Bergamo Punkte ab.

Beide Treffer beim 1:1 waren sehenswerte Eigentore: Zunächst grätschte Inters Kolumbianer Jeison Murillo (17.) den Ball am eigenen Goalie Samir Handanovic vorbei. Nur 8 Minuten später drosch Atalanta-Verteidiger Rafael Toloi das Leder aus 5 Metern unbedrängt unter die Latte des eigenen Tores.

Am Sonntag könnte Juventus mit einem Sieg bei Udinese an Inter vorbeiziehen.