Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Pilotprojekt Anfang 2022 Kehren in der Premier League bald die Stehplätze zurück?

In der Premier League bahnt sich eine Rückkehr zu Stehplätzen in den Fussballstadien an. Ein Pilotprojekt wird 2022 für 6 Monate lanciert.

Leeres Fussball-Stadion.
Legende: Schon bald die Vergangenheit? Die Stehplätze könnten in der Premier League zurückkommen. Getty Images

Als Reaktion auf die Hillsborough-Katastrophe, bei der am 15. April 1989 im Verlauf einer Massenpanik 97 Anhänger des FC Liverpool ums Leben kamen, waren 1994 sämtliche Stehplätze in den Arenen verboten worden.

Über ein Vierteljahrhundert später könnte die Kehrtwende kommen. Im Rahmen eines halbjährigen Pilotprojekts wird in der Premier League ab Anfang 2022 die Wiedereinführung von Stehplätzen geprüft.

Wir wollen mit Fans und Vereinen zusammenarbeiten und für sichere Stehplätze sorgen.
Autor: Nigel HuddlestoneSportminister Grossbritannien

«Wir wollen mit Fans und Vereinen zusammenarbeiten und für sichere Stehplätze sorgen», sagte der britische Sportminister Nigel Huddlestone. Die Sports Ground Safety Authority werde das Projekt begleiten und bewerten. Interessierte Klubs können sich bis zum 6. Oktober bewerben.

In der Fanszene wurde der Plan begrüsst. «Damit könnte unsere Kampagne für sichere Stehplätze in den Stadien nach mehr als 30 Jahren zu Ende gehen. Es ist eine lange Tradition, dass Fans zwischen Sitz- und Stehplätzen auswählen können. Auch die Atmosphäre wird sich verbessern», liess die Football Supporters' Association verlauten.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Tony Hughes  (Tonemeyer)
    Endlich! Die Katastrophe von Hillsborough wurde jahrzehntelang zynischerweise gegen Stehplätze und Fussball-Fans ins Feld geführt. Obwohl schon lange bekannt ist, dass sie aus einem polizeilichen Fehler resultierte. Es würde mich riesig freuen, wenn man auch in England wieder im Stadion stehen könnte!