Zum Inhalt springen

Internationale Ligen Reus hält Dortmund die Treue

Borussia Dortmund ist im Transferpoker um Marco Reus ein unerwarteter Coup geglückt. Der Nationalspieler verlängerte seinen Vertrag beim BVB trotz zahlreicher Angebote bis 2019 - ohne Ausstiegsklausel.

Legende: Video Reus: «Ein Entscheid fürs Leben» (Quelle: SNTV) abspielen. Laufzeit 0:40 Minuten.
Vom 10.02.2015.

«Hi Leute, ich freue mich euch mitteilen zu können, dass ich meinen Vertrag bis 2019 verlängert habe», twitterte Marco Reus. Der 25-Jährige war auch aufgrund seiner Ausstiegsklausel für 25 Millionen Euro von mehreren europäischen Topklubs umworben worden.

Dortmund konnte nun aber den Vertrag mit Reus verlängern und den deutschen Nationalspieler bis 2019 an sich binden. Der neue Kontrakt enthält laut BVB-Angaben keine Ausstiegsklausel.

Watzke: «Sind sehr stolz»

Die Verantwortlichen der Borussia zeigten sich höchst erfreut. «Dass sich Marco inmitten einer sportlichen Krise für den BVB entschieden hat, zeigt ein Höchstmass an Identifikation, auf das wir sehr stolz sind», sagte BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke.

Der amtierende Vizemeister und Champions-League-Achtelfinalist tut sich diese Saison in der Bundesliga äusserst schwer und belegt nach der schlechtesten Hinrunde der Klubgeschichte derzeit den drittletzten Tabellenplatz.

8 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von hans Koller, basel
    Verträge ohne Ausstiegsklausel führen auch NIE zu einem Wechsel gell. Bwaha. In spätestens 2 Jahren ist er weg. Gewonnen hat er bis dahin auch nichts.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Heja BVB, Dorf
      Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Bwaha! Und wenn sie das meinen dann haben sie auch ganz bestimmt recht. Sie sind sicher ein typischer Mensch der anderen nicht mal den Dreck unter dem Fingernagel gönnt. Viel spass noch in ihrem LebenXD
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Heja BVB, Dorf
    Bürger von Dortmund, geboren in Dortmund und Fussball spielen gelernt; ja wo schon? In Dortmund natürlich:) Auch wenn es die Neider nicht wahrhaben wollen, es gibt sie doch noch: Fussball-Stars die noch Ehre besitzen und das Herz am rechten Fleck haben. Und solange er "noch" nichts mit dem BVB gewonnen hat, wird er so schnell da auch nicht weg gehen.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von KPD, CFC
    Bin zwar kein BVB dan aber es freut mich sehr dass Reus beim BVB bleibt. Schön zu sehen dass er seinem Herzen folgt. Ich glaube er hat eine gute Entscheidung getroffen. Und bis sin vertag ausläuft muss sich der BVB keine sorgen mehr machen über einen möglichen Wechsel. Keine Ausstiegsklausel. Find ich gut
    Ablehnen den Kommentar ablehnen