Stuttgart beendet Heim-Serie von Hertha

Der VfB Stuttgart hat Aufsteiger Hertha Berlin auswärts mit 1:0 bezwungen. Es ist dies die erste Heimniederlage für die Berliner seit 18 Monaten.

Christian Gentner Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Der Siegtorschütze Christian Gentner Reuters

Stuttgart tat sich gegen die couragiert auftretenden Berliner, bei welchen Captain Fabian Lustenberger in der Innenverteidigung durchspielte, lange Zeit schwer. Kurz nach der Pause gelang Christian Gentner der Siegtreffer per Kopf.

In der Schlussphase hielt Sven Ulreich für Stuttgart den zweiten Saisonsieg in der fünften Runde mit mehreren schönen Paraden fest.