Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video CL-Final 1999: Schlussphase Bayern München - Manchester United. abspielen. Laufzeit 02:14 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 26.09.2011.
Inhalt

ManUnited feiert Jubiläum Solskjaers Fuss, Beckhams Frisur – Erinnerungen ans Triple

1999 siegte ManUnited in Champions League, Meisterschaft und Pokal. Zum Jubiläum ein Blick zurück.

Es ist momentan wenig, das an Manchester Uniteds goldene Zeiten erinnert. Viertelfinal-Out in der Champions League, Rang 6 in der Liga. Dieser Tage wird die Grösse der Kluft zwischen Erwartung und Realität besonders deutlich. Die «Red Devils» feiern das 20-jährige Jubiläum des Triple-Gewinns.

  • 16.5.1999: Letzte Runde in der Premier League. Weil Verfolger Arsenal siegt, braucht ManUnited 3 Punkte. Les Ferdinand bringt Gegner Tottenham in Führung. David Beckham und Andy Cole drehen die Partie noch, die «Roten Teufel» werden im Old Trafford Meister.
  • 22.5.1999: Keine Woche später folgt der Triumph im FA Cup. Newcastle verliert 0:2 gegen das Team von Sir Alex Ferguson.
  • 26.5.1999: Knapp 100'000 Zuschauer verfolgen im Camp Nou einen der denkwürdigsten CL-Finals aller Zeiten. Bis zur 90. Minute liegt ManUtd gegen Bayern hinten. Teddy Sheringham und Ole Gunnar Solskjaer schaffen in der Nachspielzeit die Wende.

Mittendrin: Beckham. Der englische Superstar äusserte sich kürzlich zum damaligen Trainer Ferguson. Und erzählte eine amüsante Anekdote zum Thema Frisuren.

Legende: Video Wie Ferguson auf Beckhams «Iro» reagierte abspielen. Laufzeit 00:41 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 20.05.2019.