Zum Inhalt springen
Inhalt

Die Doktrin hinter der Affiche Die Nati testet gegen Katar: Warum eigentlich?

Die sonderbare Länderspiel-Affiche vom Mittwochabend zwischen der Schweiz und Katar wirft Fragen auf. Wir liefern die Antworten dazu.

Katarische Nationalspieler stehen im Training zusammen.
Legende: Die Nationalelf Katars ist ein Kreis wenig hochkarätiger Spieler Das Team stellt sich auf die Aufgabe gegen die Schweiz ein. Keystone

Der SFV nahm 4 Tage vor dem Gruppen-Final in der Nations League gegen den WM-Dritten Belgien (am Sonntag ab 20:05 Uhr live auf SRF zwei) ein Testspiel gegen Katar ins Programm. Für die Schweizer Nati ist die Weltnummer 96 aus der Wüste ein wenig zugkräftiger Widersacher mit überschaubarem Leistungsvermögen.

Wir waren froh über die Anfrage von Katar.
Autor: Marco von AhSFV-Medienchef

Warum also stellt sich die Elf von Cheftrainer Vladimir Petkovic am Mittwochabend in Lugano dieser wenig attraktiven Aufgabe?

  • Die Doktrin der Uefa
    Der europäische Fussballverband verpflichtet seine Verbände, alle 6 Länderspiel-Termine im Herbst 2018 wahrzunehmen. Nebst 4 angesetzten Nations-League-Partien hatte der SFV also 2 Testspiele zu vereinbaren.

Diese Anordnung sorgt für sonderbare Testspiel-Konstellationen – wie es etwa auch bei Deutschland vs. Peru im September oder bei Italien vs. USA in Genk (Be) am kommenden Dienstag der Fall ist. Hinter vorgehaltener Hand wird «von Spielen, die keiner braucht» gesprochen.

  • Die limitierten Optionen
    Die Auswahl an Gegnern aus Europa ist aufgrund der Nations League mit total 55 Teilnehmern stark eingeschränkt. Deshalb betont SFV-Medienchef Marco von Ah: «Wir waren froh über die Anfrage von Katar, das gegen uns einen Match austragen wollte.»
  • Das Gegengeschäft als Lockmittel
    Der Schweizer Verband konnte mit den katarischen Kollegen aushandeln, dass man im Vorfeld der Endrunde 2022 beim WM-Gastgeber ein Vorbereitungsspiel wird bestreiten können. Dies wäre im Fall einer Schweizer Qualifikation ein willkommener Vorteil. So könnte die Nati die speziellen klimatischen und organisatorischen Bedingungen am Golf im Rahmen einer Trainingswoche inklusive Ernstkampf kennenlernen.

Live-Hinweis

Verfolgen Sie das Testspiel zwischen der Schweiz und Katar am Mittwoch ab 18:45 Uhr live auf SRF zwei oder in unserer Sport App mit Ticker und Stream.

Legende: Video Grosses Nati-Lazarett vor dem Test gegen Katar abspielen. Laufzeit 01:45 Minuten.
Aus sportaktuell vom 13.11.2018.

Sendebezug: SRF zwei, sportaktuell, 13.11.2018, 23 Uhr

6 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.