Zum Inhalt springen
Inhalt

Nationalmannschaft Schweiz ohne Rodriguez in Estland

Das Schweizer Nationalteam ist ohne Ricardo Rodriguez zum letzten EM-Qualifikationsspiel nach Estland gereist. Der linke Aussenverteidiger hat Nationaltrainer Vladimir Petkovic darum gebeten, in der Schweiz bleiben zu dürfen.

Fussballer.
Legende: Bleibt zuhause Ricardo Rodriguez ist nicht nach Estland gereist. Keystone

Ricardo Rodriguez verpasst das letzte Spiel im Rahmen der EURO-Qualifikation mit der Schweizer Nationalmannschaft am Montagabend. Der Aussenverteidiger trat die Reise nach Estland aus privaten Gründen nicht an. Gemäss einer Meldung von blick.ch ist seine Mutter schwer krank.

Legende: Video Petkovic: «Ich denke bereits an Estland» abspielen. Laufzeit 01:35 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 10.10.2015.

Coach Vladimir Petkovic verzichtete auf eine Nachnomination. Deshalb flogen nur 21 Spieler nach Tallinn, wo am Sonntag um 17:00 Uhr ein erstes Training auf dem Programm steht. Das ursprünglich in St. Gallen angesetzte Training vor dem Abflug hatte Petkovic ausfallen lassen.

Estland praktisch out

Estland hat nur noch rechnerische Chancen, den Barrage-Platz zu erreichen. Dazu benötigen die Balten einen hohen Sieg gegen die Schweiz, gleichzeitig darf Slowenien gegen San Marino nicht punkten.

Liebe Fans, ich bin heute aus familiären Gründen von der Nati abgereist. Ich danke meinem Trainer Vladimir Petković und...

Posted by Ricardo Rodríguez, Link öffnet in einem neuen Fenster on Samstag, 10. Oktober 2015, Link öffnet in einem neuen Fenster

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Daniele, Obergösgen
    Da man sich schon Qualifiziert hat, ist das eine gute Gelegenheit einen Ersatz zu testen. Schonst würde ich die gleiche Elf auf das Feld schicken, um gewisse Automatismen zu verinnerlichen. Es ist zu hoffen das die Spieler mit einer gewissen Ernsthaftigkeit das Spiel bestreiten, nur so kann man sich weiterentwickeln, es ist auch ein gewisser Charaktertest, denn es wird zeigen ob Sie auch für höhere Ziele bereit sind, oder ob es eine schnell genügsame Truppe ist.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen