Zum Inhalt springen

Header

Video
YB-Goalie Von Ballmoos rückt für Kobel nach
Aus Sport-Clip vom 04.10.2021.
abspielen
Inhalt

Yakin mit Goalie-Rochade Von Ballmoos ersetzt angeschlagenen Kobel

Dortmund-Hüter Gregor Kobel muss für die WM-Quali-Spiele passen. Er wird durch YB-Keeper David von Ballmoos ersetzt.

Der Grund für Kobels Forfait ist nach Angaben des Schweizer Fussballverbandes eine Sehnenansatzreizung im Knie. Noch am Samstag war er in der Bundesliga beim 2:1 gegen Augsburg im Einsatz gestanden.

Nati-Coach Murat Yakin bot an seiner Stelle Von Ballmoos auf. Der Berner gehört erstmals seit November 2020 wieder zum Kader der Nati. Seine Nachnominierung erhöht das YB-Kontingent im aktuellen Aufgebot auf vier (Von Ballmoos, Garcia, Aebischer, Fassnacht).

Neben Kobel muss Yakin auch auf Captain Granit Xhaka und Haris Seferovic verzichten. Dafür sind die zuletzt abwesenden Xherdan Shaqiri, Breel Embolo, Mario Gavranovic und Kevin Mbabu wieder mit von der Partie.

Vorbereitung in Lausanne

Die Spieler versammelten sich am Montag in Lausanne. Auf der Pontaise werden bis Donnerstag fünf teils öffentliche Trainings durchgeführt. Danach disloziert das Team nach Genf, wo am Samstag das WM-Qualifikationsspiel gegen Nordirland auf dem Programm steht.

Sendehinweise

Box aufklappenBox zuklappen

Folgende Nati-Anlässe können Sie live bei SRF mitverfolgen:

  • Freitag, 8. Oktober, 16:45 Uhr: Medienkonferenz mit Coach Yakin im Stream in der SRF Sport App
  • Samstag, 9. Oktober, 20:10 Uhr: Schweiz - Nordirland auf SRF zwei und in der Sport App
  • Montag, 11. Oktober, 16:00 Uhr: Medienkonferenz mit Coach Yakin in der SRF Sport App
  • Dienstag, 12. Oktober, 20:10 Uhr: Litauen - Schweiz auf SRF zwei und in der Sport App

Bereits am Sonntag fliegt die Mannschaft nach Vilnius. In der litauischen Hauptstadt treffen die Yakin-Schützlinge am Dienstag (12. Oktober) auf den Gastgeber.

Das Nati-Programm

Freitag, 8. Oktober16:45 UhrMedienkonferenz, Stade de Genève

17:45 UhrGeschlossenes Training, Stade de Genève
Samstag, 9. Oktober20:45 UhrSchweiz - Nordirland, Stade de Genève
Sonntag, 10. Oktober11:00 UhrÖffentliches Training, Ort noch unbestimmt


Abreise nach Vilnius
Montag, 11. Oktober16:00 UhrMedienkonferenz, LFF Stadium Vilnius

17:00 UhrGeschlossenes Training, LFF Stadium Vilnius
Dienstag, 12. Oktober20:45 UhrLitauen - Schweiz, LFF Stadium Vilnius

Livestream auf www.srf.ch/sport, 1.10.2021, 11:30 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

10 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von mario hellberg  (fusci)
    Omlin, Bürki, Hitz, Mvogo kommen für mich vor v. Ballmoos. Obwohl ich YBler bin... v. Ballmoos. Gut, Sommer wird eh nicht Ersetzt, ist eine Wucht und Bank im Tor.
    1. Antwort von Silvia Christener  (Silvia Christener)
      Warum? Fragei mich immer wieder wieso Dävu so wenig Kredit geniesst. Was haben die anderen was er nicht hat? Seine internationale Klasse hat er doch schon mehrfach bewiesen.
    2. Antwort von Domi Torres  (DT9)
      Vor allem Mvogo der kaum Spiele bestreitet...?
    3. Antwort von Patrick Salonen  (Patrick Salonen)
      Omlin ja, Bürki und Hitz sind im Verein die Nummern 2+3 und spielen somit kaum, und Mvogo hatte immer mal wieder sehr grobe Patzer. Zudem hat Bürki soviel ich weiss mit der Nati abgeschlossen. Aber ist Omlin nicht ohnehin auch mit dabei?
    4. Antwort von Christoph Wyss  (Whitee)
      Warum? Weil andere halt einfach mehr "unhaltbare" halten. Ob dass alle genannten machen sei dahingestellt!
      Und sorry. Mehrfach bewiesen ist leicht übertrieben!
    5. Antwort von Werner Minder  (WEGGU)
      Ebenfalls YB Sympathisant und total gleicher Meinung! Will Bürki noch immer nicht? Klar, Sommer hat glücklich zwei Elfer gehalten, aber Kobel ist bestimmt wesentlich besser.
  • Kommentar von Nathan Walter  (Nathan Walter)
    Von ballmoos ist sicher top. Tolle Wahl, der mscht eine super Leistung bei YB. Aber wird er denn die Nummer eins sein? Sommer ist ja auch da
  • Kommentar von max stadler  (maxstadler)
    Es hätte aber noch Bessere als Von Ballmoos, hoffentlich geht das gut?
    1. Antwort von Roland Wegner  (YB for ever)
      Denken Sie, er wird spielen und wer ist dann besser? Ganz billiger Kommentar!
    2. Antwort von Patrick Salonen  (Patrick Salonen)
      Wer denn Herr Stadler?