Zum Inhalt springen

Header

Video
Zusammenfassung Bosnien-Herzegowina - Italien
Aus Sport-Clip vom 18.11.2020.
abspielen
Inhalt

Abschluss der Nations League Italien und Belgien lösen Ticket für Finalturnier

Italien (2:0 in Bosnien-Herzegowina) und Belgien (4:2 gegen Dänemark) sicherten sich jeweils den Gruppensieg in der Nations League.

Liga A - Gruppe 1: Italien fährt Pflichtsieg ein

Vor dem letzten Spieltag war bereits klar, dass sich Italien mit einem Dreier auswärts gegen Bosnien-Herzegowina ein Ticket für das Finalturnier sichern kann. Dies gelang den «Azzurri» ohne grössere Probleme. Andrea Belotti verwertete in der 22. Minute einen Konter, Domenico Berardi traf in der 68. Minute per schönem Volley zum verdienten 2:0-Schlussresultat.

Video
Zusammenfassung Polen - Niederlande
Aus Sport-Clip vom 18.11.2020.
abspielen

Da Italien souverän gewann, ging es beim Spiel Polen - Niederlande um nichts mehr. «Oranje» drehte einen frühen Rückstand durch ihre beiden Top-Spieler Memphis Depay per Elfmeter und Georginio Wijnaldum nach einem Eckball in der 77. bzw. 84. Minute zum 2:1-Auswärtssieg. Die Niederlande beenden die Gruppe 1 der League A damit auf dem 2. Rang.

Liga A - Gruppe 2: Belgien dank Lukaku

Video
Zusammenfassung Belgien - Dänemark
Aus Sport-Clip vom 18.11.2020.
abspielen

Belgien sicherte sich den Gruppensieg dank einem 4:2-Heimerfolg gegen Dänemark. Die Gäste, die zwingend einen Sieg gebraucht hätten, um Belgien noch von Platz 1 zu verdrängen, hielten bis nach der Pause gut mit dem Heimteam mit.

Doch dann sorgte einmal mehr Romelu Lukaku für den Unterschied. Erst traf er mit Glück zur erneuten Führung (57.), dann setzte er in seiner unnachahmlichen Art per Kopf noch einen drauf (69.). So fiel auch der Riesenflop von Belgien-Keeper Thibaut Courtois kurz vor Schluss nicht mehr ins Gewicht.

Video
Der Riesenbock von Courtois gegen Dänemark
Aus Sport-Clip vom 18.11.2020.
abspielen

England kam gegen die bereits abgestiegenen Isländern zu einem problemlosen 4:0-Heimsieg. Declan Rice und Mason Mount stellten mit einem Doppelschlag (20./24.) früh die Weichen auf Sieg. Phil Foden schnürte in den letzten 10 Minuten noch einen Doppelpack.

Liga A

Teilnehmer Final-Four-Turnier
Absteiger
FrankreichSchweden
SpanienIsland
ItalienBosnien-Herzegowina
BelgienUkraine oder Schweiz

Liga B: Schweizer EM-Gegner Wales steigt auf

Den Sprung in die Beletage schafften Österreich, Tschechien, Ungarn und der Schweizer EM-Gegner Wales.

Österreich sicherte sich den Aufstieg durch ein 1:1 im B1-«Endspiel» gegen Norwegen, das aufgrund eines Covid-Falles und einer damit verbundenen Quarantäne mit einer eilends zusammengestellten Notelf angetreten war. Tschechien siegte in der B2-Gruppe 2:0 gegen die Slowakei und profitierte von der gleichzeitigen 0:1-Niederlage Schottlands in Israel.

Ungarn nutzte in der B3-Gruppe durch ein 2:0 gegen die Türkei ein 0:5-Debakel des vorherigen Spitzenreiters Russland in Serbien. Wales setzte sich im «Aufstiegsfinal» der B4-Gruppe mit 3:1 gegen Finnland durch.

Die Türkei, ebenfalls EM-Gegner der Schweiz, steigt nach der Niederlage gegen Ungarn in die C-Klasse ab.

Liga B

Aufsteiger
Absteiger
Wales
Bulgarien
Österreich
Nordirland
Tschechien
Slowakei
Ungarn
Türkei

Liga C

Aufsteiger
Abstiegs-Playoffs
Montenegro
Zypern
Armenien
Estland
Slowenien
Moldawien
Albanien
Kasachstan

Liga D

Aufsteiger
Gibraltar
Färöer

SRF zwei, sportheute, 18.11.2020, 22:35;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

10 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Töbu Merz  (Saibot Zrem)
    Starkes Spiel von Italien! Die hatten richtig Spass am Fussball spielen gestern.. Werden ja immer besser.Viel viel besser als Germany! Da muss ich meine Aussage revidieren. Gegen die Italiener werden wir grosse Mühe haben.. Die sind sehr spielstark! Aber die anderen beiden muss man schlagen. Der zweite Platz muss das Ziel sein. Go Nati
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Josef Graf  (Josef Graf)
    Es stimmt nicht, dass es Spiel Polen-Niederlande um nichts mehr bzw. nur um die goldene Ananas ging. Es stand ja bis in die letzte Viertelstunde hinein 1:0 für Polen, und gleichzeitig hatte Italien bis lange nach der Halbzeitpause den Sieg in Bosnien-Herzegewonia noch nicht in der Tasche. Ausserdem gab es auch bei POL-NED Punkte zu verteilen für die Länderranglisten. Und mit einem Sieg hätte Polen die Niederlande noch vom zweiten Gruppenrang verdrängt.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von max stadler  (maxstadler)
    Am meisten Glück hatten die Oestereicher: 2 Siege in den letzten Min.und noch das Glück, dass die Norweger eine Forfait- Niederlage kassierten. In der A- Liga wird es dann anders zugehen.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen