Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Round-up Nations League Niederlande siegen auch ohne Koeman

Während die Niederlande gegen Polen einen Minisieg feiern, lässt Italien zum 1. Mal seit fast 2 Jahren Punkte liegen.

  • In der Liga A spielt Italien gegen Bosnien-Herzegowina nur 1:1, während die Niederlande Polen schlagen.
  • Österreich gelingt in der Liga B der Auftakt in der Nations League. Tschechien gewinnt im Nachbarschaftsduell.
  • In der Liga C feiert Albanien einen Auswärtssieg in Belarus.

Liga A, Gruppe 1: Niederlande siegt dank Bergwijn

Im ersten Spiel nach dem Abgang von Bondscoach Ronald Koeman zu Barcelona kamen die Niederlande in Amsterdam zum Auftakt der Nations-League-Kampagne zu einem 1:0-Sieg über Polen. Den entscheidenden Treffer für die Equipe von Interimscoach Dwight Lodeweges erzielte Steven Bergwijn nach Ablauf einer Stunde. Bei Polen fehlte Robert Lewandowski, dem nach dem Champions-League-Sieg mit Bayern eine Ruhepause gegönnt wurde.

Video
Bergwijn schiesst die Niederländer ins Glück
Aus Sport-Clip vom 04.09.2020.
abspielen

Italien musste sich in Florenz mit einem 1:1 gegen Bosnien-Herzegowina begnügen. Die «Azzurri» gaben damit zum ersten Mal seit dem 17. November 2018 und 11 siegreichen Partien in Folge wieder einmal Punkte ab. Der 1:1-Ausgleich durch Stefano Sensi war ausserdem glücklich, wurde sein Schuss doch noch entscheidend abgelenkt. Edin Dzeko hatte die Bosnier in Führung gebracht.

Video
Die Tore bei Italien-Bosnien-Herzegowina
Aus Sport-Clip vom 04.09.2020.
abspielen

Liga B, Gruppe 1: Haaland-Premiere verhindert Niederlage nicht

Dortmund-Sturmjuwel Erling Haaland konnte die Kohlen für seine Norweger nicht mehr aus dem Feuer holen. Ihm gelang in Oslo gegen Österreich in der 66. Minute lediglich der Anschlusstreffer. Kaum zu glauben: Es war sein Tordebüt beim 3. Einsatz im Norwegen-Dress. Die Gäste gingen in der 35. Minute durch Michael Gregoritsch in Führung. Marcel Sabitzer erhöhte rund zehn Minuten nach der Pause auf 2:0 – per Penalty.

Im 2. Spiel der Gruppe trennten sich Nordirland und Rumänien 1:1.

Video
Haaland feiert Torpremiere für Norwegen
Aus Sport-Clip vom 04.09.2020.
abspielen

Liga B, Gruppe 2: Tschechien siegt in der Fremde

In Bratislava gelang Tschechien gegen die Slowakei ein letztlich ungefährdeter 3:1-Sieg. Alle Tore fielen in der 2. Halbzeit. Vladimir Coufal, Borek Dockal per Penalty und Michael Krmencik trafen für die Gäste, der Treffer von Ivan Schranz in der 88. Minute war nur noch Resultatkosmetik.

Im Duell zwischen Schottland und Israel kam es zu einer gerechten Punkteteilung. Ryan Christies Penalty-Tor glich Eran Zahavi für Israel auf Pass von Ex-GC-Stürmer Munas Dabbur eine Viertelstunde vor Schluss zum 1:1 aus. Dabbur hatte zuvor in einer Szene gleich doppeltes Pech bekundet:

Video
Dabbur zuerst im Pech, dann im Weg
Aus Sport-Clip vom 04.09.2020.
abspielen

Liga C, Gruppe 4: Albanien bleibt in Minsk ganz cool

Albanien ist der Einstand in die Nations League geglückt. In Belarus setzte es einen 2:0-Erfolg ab. Für die Tore Albaniens, für das mehrere Spieler mit Schweizer Vergangenheit auf dem Platz standen, waren Sokol Cikalleshi (23.) und Keidi Bare (78.) zuständig. Im 2. Gruppenspiel feierte auch Kasachstan einen Auswärtserfolg – 2:0 in Litauen.

SRF zwei, sportlive, 3.9.2020, 20:10 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen